The perfect night out-justines Alk-Strang (Bitte ignorieren)

Hauptforum - die Lobby eben.
Antworten
justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Hamburg/Bristol

The perfect night out-justines Alk-Strang (Bitte ignorieren)

Beitrag von justine »

1. in den Freundeskreis des wichtigen promoters der stadt aufgenommen werden (Auch wenn das in dieser Stadt nicht viel heißt)
2. mit ebendiesem wichitgen Herrn durch die Stadt laufen
3. eine halbe stunde mit dem wichtigsten promoter der stadt (dafür hält er sich wenigstens) im pub sitzen und über musik klugschwätzen.
4. Dann zu einer Privatparty weiter, wo man aus dem fenster den marktplatz sieht, mit lauter besoffenen studenten, mit einem fast unerschöpflichen Biervorrat,
5, den Rest der Nacht damit zuverbringen mit 2 großartigen Musikern darüber zu diskutieren welches das beste Beatles Album ist, zwar nicht zu kiffen, aber schön billig zu saufen, dann ins bett zu gehen, und zu wissen daß man morgen nicht aufstehen muß.
6. Und auf dem Nachhauseweg den Vögeln in den Bäumen beim zwitschern zuhören.
Hat jemand was besseres zu bieten?

(Und auch noch 2 Freikarten für die besten gigs des terms rausschlagen könnnen.)


Viele Grüße, Justine
Zuletzt geändert von justine am Mi Apr 16, 2003 3:03 pm, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
superblicky2002
Beiträge: 51
Registriert: Mo Nov 11, 2002 4:23 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: mannheim
Kontaktdaten:

Re: The perfect Night out

Beitrag von superblicky2002 »

justine hat geschrieben:Hat jemand was besseres zu bieten?
...um ehrlich zu sein, ja ;)) aber ich hab jetzt schon 4 verschiedene abläufe getippt und gelöscht, nun bin ich zu faul nen 5. anlauf zu starten!
--
superblicky2002

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Re: The perfect Night out

Beitrag von Ryan »

justine hat geschrieben:Hat jemand was besseres zu bieten?
Evtl. sagt Ihnen das zu?
1. In einer Bar von einem wildfremden, besoffenen Ü60-Frührenter seine Lebensgesichte erzählt bekommen (Chinesin zur Frau, oft in Thailand, Geld zum Verschleudern, Tochter in USA am Studieren, andere Tochter Anwältin usw. usf.) und noch ein Bier dafür gezahlt kriegen
2. Mit Arbeitslosen-Kollegen am Tresen sitzen und über jeden Scheiss lachen
3. Im SuperLupo-Forum Mist verbreiten

Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

Auf einem als Skiwochenende geplanten Hüttenaufenthalt keinen Schnee vorfinden, dafür in der Nachbarhütte auf einen Tauzieh und Kampftrinkerverein treffen, die bereitwillig Bier, Gras und andere Drogen spendieren...

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan »

Pikahuna Burger hat geschrieben:(...) Gras und andere Drogen spendieren...
Gras ist ja wohl nichts unübliches bei Tauziehern, vorallem wenn die Seile noch Hanfseile sind, nicht...

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Muß das noch mal revidieren.... wenn man
a) den zweitbekanntesten Musikjournalisten des nme (nach Stephen Wells) Mark Beaumont, kennenlernt (Ihn allerdings als Piers Martin bezeichnet, ups)
und
b) den ganzen Abend umsonst an der Bar Getränke bestellt, und statt bezahlen sagen kann: I am the DJ
und dann
c) stundenlang Beatles und Weezer songs zur Gitarre mitgrölt, und sich die gutausehenden Herren vom Mittwoch abend sogar noch an einen erinnern

dann ist das noch ein besserer Abend.

Wenn man von einer Bekannten gesagt bekommt: you've got great breasts, und am ende drei verschiedene email adressen auf dem arm stehen hat, dann kann es auch kein schlechter abend gewesen sein.

Jaja, erzählten Sie mir nur alle daß ich gar nicht so cool bin wie ich denke und daß das alles nicht hierher gehört: So muß das Leben sein.

Edit: Und morgens um 4 besoffen im Forum rumposten, das ist richtig rock'n'roll.... ähäm... nicht böse sein. Werde mich bessern.

Benutzeravatar
superblicky2002
Beiträge: 51
Registriert: Mo Nov 11, 2002 4:23 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von superblicky2002 »

@justine:
ts ... in meiner jugend hatte man noch telefonnummern auf dem arm stehen ;)

und, ohne ihnen da alle illusionen zunichte machen zu wollen, als mann weiß ich ziemlich gut daß wir wenns denn zum ziel führt mit allen möglichen komplimenten um uns schmeißen, auch "you have nice breasts" ;)
--
superblicky2002

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Nachmittag: Telefonnummer von einem ausgesprochen hübschen Exemplar des anderen geschlechts erhalten.
Später Nachmittag: Angerufen.
Abend:Sich mit besagter Person getroffen, einiges getrunken.
Später Abend: Naja, .....
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan »

HellBoy hat geschrieben:Später Abend: Naja, .....
Analog Benutzername? :oops: :wink:

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Once again: an leeren Bierdosen vorbei nach h#Hause gehen während die Vögel anfangen zu singen.

zwischendurch knallrote kotze produziert zu haben, und zu hoffen bald zu sterben. (allerdings erst nach amsterdam)

Ist mir doch alles egal

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Billig, BILLIG getrunken,
dann zu gutem D&B und Anti-Bush-VJ-Action abgetanzt,
und schliesslich hier eingekehrt, um diesen Kommentar zu lassen.
DSL ab 12.2
Trotdem beeindruckend ihre Ehrlichkeit justine.
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan »

Am Freitag schon ab ca 13:00 Uhr angefangen Bier zu trinken. Alkohol-Abusus immer besser kommend. Später dann Wechsel zu Pastis mit Mandelsirup (Moresque, 5-6 Stk.). Danach wieder Bier, Gespräche mit Kollegen (teilw. besoffene), um ca. 01:30 Uhr abruptes Heimkehren ohne Abschied. Zuhause noch Lasagne gemacht und gegessen (mit Salat), ca. 04:00 Uhr ins Bett, gut geschlafen aber schon wieder um 09:50 Uhr aufgestanden...

Benutzeravatar
Saftpresse
Beiträge: 384
Registriert: Fr Mai 17, 2002 11:52 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Obstgarten

Beitrag von Saftpresse »

kann mal bitte jemand die Klammer zu machen? Danke
die sagenhafte Saftpresse...

...vermöbelt gerne Büttenredner.

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

geht nicht. wär zu lang

Ausserdem ist das hier der Rocknrollstrang ohne Regeln oder Moral.

Benutzeravatar
Benutzername2
Beiträge: 121
Registriert: Di Sep 17, 2002 4:32 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5

Beitrag von Benutzername2 »

HellBoy hat geschrieben:Nachmittag: Telefonnummer von einem ausgesprochen hübschen Exemplar des anderen geschlechts erhalten.
Später Nachmittag: Angerufen.
Abend:Sich mit besagter Person getroffen, einiges getrunken.
Später Abend: Naja, .....
Boah. Krass.

/me huldigt Hellboy.

BN
- Heute leider keine Signatur -

Antworten