Schläfer gesucht!

Hauptforum - die Lobby eben.

Wer ist der mutmaßliche Top-Terrorist!

Möllemann
2
11%
Mölle Bin Laden
1
6%
Christiansen
5
28%
Stoiber und / oder Walser
4
22%
Fischer (obwohl Ehren-Dr. der Uni Haifa)
2
11%
Egal wer, auf jeden Fall Walser
1
6%
Ich ? *gähn*
3
17%
Ich ?? Ich doch nicht! Ich bin hellwach!!
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

Feldsalat
Beiträge: 89
Registriert: Sa Mai 25, 2002 5:49 pm

Schläfer gesucht!

Beitrag von Feldsalat »

Sie haben ein ungutes Gefühl?

Zurecht!

Sie sind umgeben von Schläfern !!!

Entscheiden Sie jetzt per Abstimmung, welchem dieser mutmaßlichen Top-Terroristen die elementarsten Grundrechte entzogen werden sollen!

(Für die Urteilsbegründung vor einem möglichen Internationalen Gerichtshof möchten wir Sie bitten, Ihre Entscheidung kurz zu begründen! Kommentarlose Stimmen sind stumme Stimmen...)

(Im übrigen verbitten wir uns jegliche Kritik an dem merkwürdigen, aber mittlerweile eingebürgerten Superlativ von "elementar"!!! )
Zuletzt geändert von Feldsalat am Mi Mai 29, 2002 9:30 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

das muss natürlich "entzogen werden sollen" heissen. Sind Sie einer von diesen Ausländern, die den Kompakt-Deutschkurs in zwölf Folgen bei der SuperLupo bestellt haben?

Benutzeravatar
Saftpresse
Beiträge: 384
Registriert: Fr Mai 17, 2002 11:52 pm
Wohnort: Obstgarten

Beitrag von Saftpresse »

"Mölle - wer denn sonst?"

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

oops, ich vergass zu erwähnen: ich habe für "ich, gähn" gestimmt, weil ich oft müde bin, wie jetzt gerade auch

Tischlampe
Beiträge: 320
Registriert: Mo Mai 27, 2002 9:51 pm
Wohnort: Am Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tischlampe »

Friedmann.Top-Tarnung, schon der Name.
Tischlampe

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

Wurde nicht schon Karsli von Beeblebrox als Schläfer enttarnt?
a propos Beeblebrox:wo ist er geblieben? Anscheinend wurde er von "denen" zum Schweigen gebracht, offensichtlich wusste er zu viel.

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Fischer eindeutig Fischer! Obwohl, der könnte auch ein CIA-Agent sein. Gilt das auch, ist doch eigentlich dasselbe? Hey vielleicht WAR er auch einer wie Ossama(Ussama, Usama o.w.a.i.). Das würde ja wieder perfekt passen!
Der ganze Lebensweg von Fischer ist doch so unauffällig auffällig wie nur möglich. Erst sich die Zukunft verbauen (Kein Schulabschluss, keine Ausbildung) um dann doch ganz nach oben (relativ) zu kommen. Das ist schon so angepasst an die US-Legende vom Tellerwäscher, dass es stinkt.
Und was lief wirklich zwischen Madelaine Albright und Joschka ("Harold and Maude" der Weltpolitik?).
Die Grünen erst mit aufbauen und dann gänzlich unglaubwürdig machen ist doch auch eine klassische konspirative Strategie.
Du gründest den Widerstand, den du fürchtest, selber und zerstörst ihn dann von innen, brilliant! (von daher die Vermutung mit dem CIA, Ralph Nader sollte man gut im Auge behalten).
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Im Übrigen registriere ich gerade, dass Michael Friedmann führt. Tss, Tss, tss, ihr Antisemiten! :twisted:
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Benutzeravatar
Saftpresse
Beiträge: 384
Registriert: Fr Mai 17, 2002 11:52 pm
Wohnort: Obstgarten

Beitrag von Saftpresse »

Nur ganz kurz: Fischer ist gelernter Antiquariatsbuchhändler...
:-)

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

zum Thema Verschwörungen und 11.September: habt ihr die Diskussionen verfolgt, die sich nach dem WTC-Attentat in den verschiedenen Foren und Chats mit den Hintergründen dieser Tat befassten? Realsatire pur, das ganze. Die häufigste Meinung war natürlich, dass Bush selbst dahinter steckt, ein Argument hat mir besonders gefallen:

"Ein Top-Terrorist wie Ossama bin Laden macht sicher nicht den Fehler, zuerst das WTC und dann erst das Pentagon und Bushs Aufenthaltsort anzugreifen."

das glaube ich auch. Der gute Ossama und dann so ein peinlicher Fehler? damit ist der Mann
klar entlastet

busfahrer
Beiträge: 34
Registriert: Di Mai 28, 2002 11:51 am
Wohnort: bad godesberg

Beitrag von busfahrer »

hessen-wohin hat geschrieben:zum Thema Verschwörungen und 11.September: habt ihr die Diskussionen verfolgt, die sich nach dem WTC-Attentat in den verschiedenen Foren und Chats mit den Hintergründen dieser Tat befassten? Realsatire pur, das ganze. Die häufigste Meinung war natürlich, dass Bush selbst dahinter steckt

naja, is ja auch die naheliegenste loesung(*), immerhin lief das ganz schon sehr aalglatt ab. irgendwie wurde ich unweigerlich an 'wag the dog' (grossartiger streifen) erinnert.
9:00 - oje, flugzeug abgestuerzt - hochhaus kaputt
17:00 - die russen warns
21:00 - die machen wir platt

zwei tage spaeter einmarsch.
- tora! bora!

(*) sind ja selten die richtigen loesungen - wahrscheinlich warens ausserirdische oder islamische terroristen.
tora! bora!

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

gegen die These, die islamischen Terroristen seien es gewesen, spricht auch, wie sie sich nun um die Sicherheit der amerikanischen Autofahrer sorgen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 76,00.html

Benutzeravatar
Beeblebrox
Fliegender Femerichter
Beiträge: 201
Registriert: Do Mai 02, 2002 11:04 pm
Wohnort: Jung-Bush, Nähe Geisenheim

Beitrag von Beeblebrox »

Herr Hessen, ich lebe noch. Allerdings hatten Friedman und Karsli schon Killer auf mich angesetzt, die mich zum schweigen bringen sollten. Mein Arbeitgeber hielt es für sinnvoll, dass ich für eine Woche ins Ausland abtauche, bis sich die Wogen wieder etwas geglättet haben.
Nachdem ich schon vor einigen Wochen Herrn Karsli als Schläfer enttarnen konnte, scheint dies inzwischen auch für Herrn Friedman festzustehen. Hierbei handelt es sich um einen ganz perfiden Trick islamischer Top-Terroristen: Als Mitglied im Zentralrat der Juden UND der CDU ist Herr Friedman auf den ersten Blick natürlich die Unschuld in Person, aber...... ahhh... ich höre schon wieder Schritte im Gang hinter mir.... röchel...

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Wieso islamische Terroristen? Dahinter stecken doch die Assassinen! :roll: Der Alte vom Berg wollte nur Mullah Omar ausschalten, weil selbiger den Opiumanbau in Afghanistan verboten hat. Und mit den Militärtransporten mit denen die "Helden" (Bush) aus dem "Krieg" (auch Bush) zurückkehren lassen sich auch prima Drogen in alle Welt schmuggeln. Haben die Triaden doch beim Vietnam-Krieg schon so gemacht! :twisted:
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Gast

Beitrag von Gast »

es kann doch nur friedmann sein, wie das foto unschwer erkennen lässt.

Bild








ewige blumenkraft wünscht huhu

Antworten