Der Triathlon ist tot - es lebe der Stoiber-Dreikampf

Hauptforum - die Lobby eben.
Antworten
Benutzeravatar
Wer? ich??
Beiträge: 12
Registriert: Mo Nov 07, 2005 12:24 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Wo?

Der Triathlon ist tot - es lebe der Stoiber-Dreikampf

Beitrag von Wer? ich?? » Di Nov 08, 2005 7:38 pm

Die letztwöchige Vorstellung des Herren Stoiber hat die Sportwelt aufhorchen lassen. Nachdem der Unterhaltungswert eines normalen Triathlon auf das Niveau der Hobbygärtnereingangsprüfung gesunken ist, bietet der Stoiber-Dreikampf wieder eine echte Herausforderung.

Die Laufstrecke:

Berlin (Brandenburger Tor) ---- München (Staatskanzlei)

Zwar ist die offizielle Zeitnahme des Jungfernlaufes noch nicht veröffentlich, es steht aber zu vermuten, daß sie im Bereich weniger, weniger Stunden liegen wird.


Die Wasserstrecke:

Zurückrudern vom Spreekanal in die Isar

Dieser Teil des Wettkampfes ist eine echte Herausforderung für jeden Sportsfreund. Nur leider dürfte die Spannung auf neue Rekorde gering sein, denn im Zurückrudern ist der Jungfernteilnehmer Stoiber fast unschlagbar


als dritter Teil des 3-Kampfes

Spiessrutenlaufen im Kreise echter Männerfreunde, bis der Kopf schräg zum Himmel zeigt.

Freuen wir uns auf einen interessanten, abwechslungsreichen Wettkampf, für den die Protagonisten sich im Moment in Berlin warmverhandeln!

MfG

Antworten