Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Hauptforum - die Lobby eben.
Antworten
Resterampe

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Resterampe »

Brueller-Resterampe

Heute wieder ein Brueller guenstig abzugeben! (Zum Beispiel fuer Cinty aus Marzahn!):

"Frau Doktor Antje-Schaefer Kuehnemann mahnt: Modepapst Klaus Lagerfeld und die vielen anderen magersuechtigen Maedchen - koennten sie vielleicht die Vorzeichen einer anrollenden Gerippewelle in Deutschland sein ? Eine Gerippeschutzimpfung taete hier nun meines Erachtens wirklich Not!"
Benutzeravatar
Paschinski
Beiträge: 73
Registriert: Mi Dez 13, 2006 5:55 pm
Wohnort: Ascheberch, Bahnhofsgegend

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Paschinski »

Während einer ausgedehnten Runde Solitaire fiel mir die Empathie der Programmierer für suchtgefährdete Spieler auf, als ich im Menü den Punkt "Kante geben" anklickte. War dann aber doch nur "Karten geben". Bleibt zu erwähnen, dass dieses monotone Bildchenschieben mit einer Pulle Portwein im Schädel erheblich entspannter zu bewältigen ist.
Schlangen und Katzen können nicht Schlatzen zeugen. (Niklas Luhmann)
Benutzeravatar
Quodlibet
Beiträge: 510
Registriert: Mi Jun 12, 2002 5:42 pm
Wohnort: Beichtstuhl

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Quodlibet »

Paschinski hat geschrieben:(...)dass dieses monotone Bildchenschieben mit einer Pulle Portwein im Schädel erheblich entspannter zu bewältigen ist.
Und mit einer lustig konisch geformten Zigarette - diese ständigen Entscheidungen werden dann richtig zum Streßfaktor. Allerdings sollte vorher die Option "Zeit anzeigen" abgeschaltet werden.
"Die Dynamik der Verbesserung lässt etwas nach" Frank-Jürgen Weise
Benutzeravatar
Weltalltag-Man
Beiträge: 298
Registriert: Fr Feb 13, 2004 11:07 am
Wohnort: Limbus

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Weltalltag-Man »

Doch nicht etwa Spider-Solitaire? :oops: Aber vielleicht trifft der Beltz'sche Spruch ja auch auf die Spielsucht zu: "Askese macht arm, man wird zum Sklaven der ungestillten Sucht. Drum denk daran, schaff Vorrat an - Aktion Eichhörnchen! Freiheit ist die Abwesenheit der Abwesenheit des Notwendigen."
Benutzeravatar
Paschinski
Beiträge: 73
Registriert: Mi Dez 13, 2006 5:55 pm
Wohnort: Ascheberch, Bahnhofsgegend

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Paschinski »

Bitte keine übertriebene Polytoxikomanie! Neben dem üblichen "unlösbaren" Sudoku-Mist und Solitaire mit drei ziehen habe ich auf Anfrage von Weltalltagmann auch mit Spider-Solitaire angefangen und fuchse mich dort gerade rein. "Danke"! Mit den psychotropen Substanzen bin ich, was meine bescheidenen Verhältnisse betrifft, lieber Quodlibet, "durch", ebenso wie mit Minesweeper, wo 69 Sekunden im Profilevel auf der Habenseite stehen. Sogenannte Rückfälle werden jedoch gerne genossen, man weiß ja, worauf man sich einlässt. Jetzt weiter mit Kippen, Bier und Bierkippen - das ein oder andere Spielchen durchklickernd. Das bisschen Zeit zwischen Maloche und Umzug vollrohr verplempern.

P
Schlangen und Katzen können nicht Schlatzen zeugen. (Niklas Luhmann)
Benutzeravatar
Weltalltag-Man
Beiträge: 298
Registriert: Fr Feb 13, 2004 11:07 am
Wohnort: Limbus

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Weltalltag-Man »

Bitte bitte! :twisted:
Falk-Fan

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Falk-Fan »

Ach, und was ich noch sagen wollte:

Der große Peter Falk (81) ist schwer an Alzheimer erkrankt. Für alle evtl. Verdächtigen ist nun wohl zu befürchten, daß Columbo vorm Verlassen einer Szene noch viel öfter plötzlich an der Tür stehenbleibt, sich am Kopf kratzt und „Ach Ma’am – ich hab da noch was vergessen“ murmelt.
Benutzeravatar
FinnCrisp
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 992
Registriert: Di Jun 03, 2003 12:32 pm

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von FinnCrisp »

Geht es nur mir so, oder musste noch jemand, als er die Mimik, die Gestik und die Gangart von Heiner Brand neulich auf dem Spielfeld sah, an Daniel Day-Lewis in "There Will Be Blood" denken?

Bild
I drove downtown, scanning the alleys until I saw a rail-thin Mexican kid standing by a dumpster wearing a St. Louis Rams jacket. The kid was wearing the jacket, not the dumpster.
Roscoe Fatty Arbuckle

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Roscoe Fatty Arbuckle »

Der kleine Wussow-Pfadfinder: Jeden Tag eine gute Tat!


1.) Empathie zeigen und Verantwortung übernehmen: z.B. im Asia-Imbiß sich bei der Bedienung im Namen der Menschlichkeit für die blutige Niederschlagung des Boxeraufstandes 1900/01 entschuldigen. Oder bolivianisch aussehende Straßenmusiker in einer Einkaufspassage aufsuchen und Ihnen seine tiefe Betroffenheit bekunden - über das begangene Unrecht an der indigenen Bevölkerung aufgrund von Kolonisation.


2.) Liebe zur Kreatur: Vor Urlaubsantritt alle Silberfische bei sich daheim - statt nur plattzutreten und mit dem Feuerzeug abzufackeln – ab jetzt immer in einer stabilen Transportbox in die Tierpension bringen.


3.) Interesse zeigen, Beschäftigung sichern: auch wenn man keine neue Arbeitstelle sucht, von nun an jede Woche eine Bewerbung zu einem Unternehmen seiner Wahl schicken, welches man sympathisch findet – einfach nur, um sein Interesse an dem Konzern zu zeigen und zu demonstrieren: schaut doch nur mal - da ist noch einer, der an Euch denkt! Und um gleichzeitig die Arbeitsplätze in der Personalleitung damit zu sichern. (Solidaritätsprinzip)


4.) Für Sicherheit sorgen, an seine Mitmenschen denken: seinen weggeworfenen Abfall von nun an stets mit fluoreszierenden Signalpfeilchen markieren, damit andere Fußgänger nicht darüber stolpern und sich wehtun!


5.) Kommunikation und Geselligkeit suchen & Andere akzeptieren, so wie sie sind: z.B. statt immer nur einsam im Park mit Brotkrumen die Tauben zu füttern, auch mal einen VHS-Kurs für Gebärdensprache belegen, um sich mal richtig mit Ihnen unterhalten zu können! (Franz von Asissi-Prinzip)
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 939
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von MMC »

Eben im Ticker:

Konjunkturpaket II - UPDIKE
DSG

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von DSG »

Noch nie verlesen und sonst auch alles perfekt im Griff aber wollten schon immer mal etwas zu diesem Strang beitragen?
Tipp für Kurzsichtige: direkt nach dem Aufstehen einfach mal die Brille auf dem Nachttisch liegen lassen, Restmüdigkeit nutzen und die einschlägigen Nachrichtenseiten im Internet überfliegen. In der Dusche dann die Themen nochmal durchgehen und später mit Brille vor dem Rechner überprüfen ob z.B. der amerikanische Talentwettbewerb tatsächlich American-Idiot heißt...
Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Pelzer »

nein, diese neger! eben habe ich bei spon unter der überschrift

STRATEGIE GEGEN DIE FINANZKRISE
Obama- Team arbeitet am großen Wurf

gelesen:

Die Hiphopbotschaften sollen ein Ende haben

hieß natürlich "Die Hiobsbotschaften sollen ein Ende haben"
Kishon

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Kishon »

Neulich in der Filiale einer großen deutschen Buchhandelskette. Ich wollte mir die neue DVD meines geschätzten Kollegen Heinz Ehrhardt, ein paar Hörspiele von Hape Kerkeling und Peter Frankenfeld sowie zwei Bücher von mir selber kaufen, um das alles anschließend der besten Ehefrau von allen zum Geburtstag zu schenken.
Ich stelle mich daher an den Informationsschalter, um mich darüber zu informieren, in welcher Etage ich das alles finden kann. Eine der jungen Damen dort am Informationsschalter, vom Akzent her eine ehemalige (ungarische) Landsfrau von mir, telefoniert gerade mit einem Kunden.
Plötzlich verzieht sie schwer verblüfft das Gesicht, drückt ihre Hand auf die Sprechmuschel und flüstert zu ihrer Kollegin: "Derr Kunde möschtä ejne drecks Lehrbuch* bäställen?"
Es hat mich etwas erstaunt, daß ausgerechnet eine studentische Aushilfskraft - denn diese große deutsche Buchhandelskette ist bekannt dafür, größtenteils Studenten zu beschäftigen - so eine Aversion gegenüber Fachliteratur hegt.


(*Hintergrundsinformation + Pointenauflösung: Ungarn betonen meist auf der zweiten Silbe, während der Kunde vermutlich nur Fritz Spannagels Standardwerk der Drechslerkunde "Das Drechslerwerk - Ein Fachbuch für Drechsler, Lehrer, Architekten und Liebhaber" telefonisch bestellen wollte. Deswegen kam es dann zu dieser lustigen, frei erfundenen Situation.)
Gast

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Gast »

Seit diesem Dingenskirchen da mit den "Bad-Banks" bin ich irgendwie total auf dem Mißversteh-Trip: gestern doch tatsächlich im neuen Tchiboprospekt "der neue Bad-Trend: Naturmaterialien, kombiniert mit modernen Formen" gelesen. Stand da übrigens auch so.
Mob

Re: Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Beitrag von Mob »

Im Teletext der ARD laß ich neulich verblüfft:

"Köhler erkennt Guttenberg" - ernennt! hieß es eigentlich

Die dadurch bei mir geweckte Darth Vader Assoziation - "Ich bin Dein Vater, Karl-Theodor" - war allerdings nicht auf das Fernsehprogramm der ersten deutschen Sendeanstalt zurückzuführen, sondern auf meine gesammelten Eindrücke von der CDU/CSU.
Antworten