Was hab ich mir dabei nur gedacht?

Hauptforum - die Lobby eben.
Antworten
Benutzeravatar
Holz. Das Fünfte Element.
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 01, 2003 5:30 pm

Beitrag von Holz. Das Fünfte Element. »

Kürzlich sah ich im Fernsehen eine Reklame, die mit den Worten begann:

"HATTEN AUCH SIE BISHER ANGST, ZU WACHSEN?"

Dazu waren drei junge Frauen in Unterwäsche (kann auch Unterwäsche plus Oberhemd gewesen sein) zu sehen, die sich ausgelassen auf einem Doppelbett kugelten. Meine Gedanken begannen sich zu überschlagen:

Soll die Zuschauerin zu einer dieser Frauen heranwachsen? Warum nur sollte sie das wollen? Oder repräsentieren die etwas retardierten Akteurinnen selbst nichtwachsende Frauen? Angsterfüllt wirken sie aber nicht gerade. Und wofür ist diese Reklame überhaupt? "Emma"? Ein Fernstudieninstitut? Eine Psychosekte? Ein Antikörper-Trinkjoghurt?!

Zwischendurch riss sich eine der Frauen eine Art Wundverband von der unversehrten Wade. Ich legte mich auf "Psychosekte" fest und überlegte, welche Religion oder Theorie das sein kann, wo die Wunde entblößt wird, und dann ist da gar keine Wunde.

Dann kam allerdings der "Wundverband" ins Bild und stellte sich als das umworbene Produkt heraus. Hintergrund der Reklame war letztendlich, dass sich junge moderne Frauen in Unterwäsche Sachen auf die Beine kleben und ruckartig wieder abreißen bzw. die Angst davor überwinden möchten. Das war mir vorher schlicht und einfach nicht bekannt. Auch die ungewohnten Nassrasierer-Reklamen der letzten Jahre konnten mich darauf nicht vorbereiten.

Als meine Unwissenheit beseitigt wurde, habe ich es an Gurgel- und Grunzlauten und Stirnklatscherei nicht fehlen lassen.

Gast

Beitrag von Gast »

Und was hat der sich bloss gedacht:
An ABC News closed-captioning typist informed viewers that Alan Greenspan was "in the hospital for an enlarged prostitute"; viewers later that evening were advised that in fact the Federal Reserve chairman was having prostate problems.

Benutzeravatar
Kujat
Beiträge: 131
Registriert: Di Mai 07, 2002 3:14 pm
Wohnort: Siegmaringen z.Zt. a.Brd. Aufklärer Dr. Sommer
Kontaktdaten:

Beitrag von Kujat »

Holz. Das Fünfte Element. hat geschrieben:...Hintergrund der Reklame war letztendlich, dass sich junge moderne Frauen in Unterwäsche Sachen auf die Beine kleben und ruckartig wieder abreißen bzw. die Angst davor überwinden möchten. Das war mir vorher schlicht und einfach nicht bekannt. Auch die ungewohnten Nassrasierer-Reklamen der letzten Jahre konnten mich darauf nicht vorbereiten.
Ja, es handelt sich dabei um eine recht barbarische Prozedur. Aber es hat schon etwas anrührendes, ca. eine halbe Stunde lang diese gleichförmige Geräuschsequenz aus dem Bad zu hören: "rrrap, AUA, rrrap, Autsch". Dieses Produkt wird manchmal auch als "Schönheitsgeheimnis Kleopatras" feilgeboten.
Toleranz für Riesen-Janz

Gast

Beitrag von Gast »

Holz. Das Fünfte Element. hat geschrieben:Kürzlich sah ich im Fernsehen eine Reklame, die mit den Worten begann:

"HATTEN AUCH SIE BISHER ANGST, ZU WACHSEN?"

Dazu waren drei junge Frauen in Unterwäsche (kann auch Unterwäsche plus Oberhemd gewesen sein) zu sehen, die sich ausgelassen auf einem Doppelbett kugelten. Meine Gedanken begannen sich zu überschlagen:
Na und ich dachte schon die hätten sich eingewachst und würden wie wild anfangen sich gegenseitig zu reiben.

Mac
Beiträge: 270
Registriert: Mo Mär 10, 2003 4:12 pm
Wohnort: Bretten, bekannt aus SL 5/03
Kontaktdaten:

Beitrag von Mac »

Beim Überfliegen meines Italienischbuches Kapitelüberschrift "Nazis in Bologna" gelesen, angehalten, zurrückgeblätert und festgestellt, dass es "Negozi in Bologna" heißt

Gast

Beitrag von Gast »

Und wenn in der Münsterschen Zeitung gegenwärtig eine Überschrift lautet "Eichel kommt in Bedrängnis", dann kann es einem sehr wohl passieren, daß man statt Bedrängnis Gefängnis liest und das auch noch beim dritten mal, das einem die Zeile ins Blickfeld rutscht und obwohl man sogar denzugehörigen Artikel gelesen hat
Tja, ich weß wovon ich rede.

Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel »

SL prägt. Dessen wurde ich mir letztens beim Buchladenbesuch bewusst, als meine Blicke beim
"Oxford Dictionary of Contemporary Engholm"
hängen blieben...

Barschel

Benutzeravatar
Annchen
Beiträge: 135
Registriert: Sa Mai 11, 2002 10:51 pm
Wohnort: Geisenheim

Beitrag von Annchen »

Barschel hat geschrieben:SL prägt. Dessen wurde ich mir letztens beim Buchladenbesuch bewusst, als meine Blicke beim
"Oxford Dictionary of Contemporary Engholm"
hängen blieben...

Barschel
Der gefällt mir, Barschel. Aber ich glaube, Avatare prägen auch, oder?

trgfd

Beitrag von trgfd »

Heute bei Spiegel-ONline:

"Frontalangriff der Superreichen"

Tippfehler-hungrig las ich: ". . . der Superleichen"

Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Beitrag von Olaf Ittenbach »

Neulich im Internet:
"Hohe Strafe für Telekom"
wurde zu

"Todesstrafe für Telekom"

Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel »

Annchen hat geschrieben:Avatare prägen auch, oder?
Sie sagen es.

Als am gestrigen Montag Björn Engholm bei Beckmann über die Machenschaften Barschels sprach, hatte ich im ersten Moment ein schlechtes Gewissen.

Benutzeravatar
ruffel
Beiträge: 170
Registriert: Di Feb 11, 2003 5:20 pm

Beitrag von ruffel »

Wo wir grad dabei sind: Mein Kollege hat so einen Museums-Führer auf dem Schreibtisch liegen, auf dem Titel ist das Schreigesicht von Munch abgebildet und ich dachte mir: Was hat Quodlibet in unserem Büro zu suchen?
Das gigantische Werk unseres Paprikahuhns in den Stürmen des Chats sichern und vollenden zu helfen, ist schönste Aufgabe und höchste Pflicht aller Wussows.

Benutzeravatar
Ernst Gemeint
Beiträge: 295
Registriert: Di Mai 07, 2002 6:57 am
Wohnort: NEU!!!

Beitrag von Ernst Gemeint »

Ich habe hier immer mit einem Schmunzeln mitgelesen und mir so nebenbei gedacht: "Nein, Ernst, das passiert dir nicht!" und jetzt hat es mich doch erwischt. Dieser ganze Spam im Posteingang kann einen aber auch durcheinander bringen, so wurde gerade ein harmloser <b>Preisvergleich</b> zu einem <b>Penisvergleich</b>, obwohl ich doch wissen sollte, dass beim ersten die Höhe und beim zweiten die Länge verglichen wird.

Herzlichst
Ernst Gemeint
Expect the unexpected!

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Auch bei mir setzt sich dieses Forum offensichtlich stark im Unterbewusstsein fest. Letzte Nacht träumte ich dass terf eine Art Kunstwelt (Matrix-Style) programmiert hatte und ich mich dort mit ihm traf. Natürlich hatte terf besonders viel Sorgfalt auf sein legendäres Gemächt verwandt und wollte nicht aufhören mich zu warnen dass er sich eine explosive Ejakulationskraft einprogrammiert hatte die alles in Schutt und Asche legen könnte. Ich habe es dann nicht ausprobiert.

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1264
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Beitrag von terf »

justine hat geschrieben:Ich habe es dann nicht ausprobiert.
sie haben was nicht ausprobiert?
alles in allem gefällt mir die geschichte aber sehr gut.

Antworten