Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Hauptforum - die Lobby eben.

Zahlen Sie GEZ?

Ja, gerne! Ich liebe Diktatoren
10
21%
Nein, Danke. Ich bin schwabe und/oder geizig
14
30%
Ich bin blind und taub, Sie Arschloch!!!
23
49%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 47

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC »

Schauen Sie mal, was ich alles schon mit meinen Gebuehren bezahlt habe:

http://www.youtube.com/BBCWorldwide

Herr H.

Re: Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Beitrag von Herr H. »

Die Zeit hilft da sicherlich weiter. http://www.zeit.de/2004/03/Fernsehen

Um wirklich effektiv auf die GEZ vorbereitet zu sein, sollte man sich einmal mit der Geschichte und dem eigentlichen Sinn eines öffentlich rechtlichen Senders befassen. Das was man dort nämlich mit den einkassierten Geldern betreibt, ist unter aller Sau!

Zudem möchte ich noch erwähnen das, die Werbemaßnahmen der privaten Sender rein gar nichts mit den GEZ-Gebühren der öffentlich Rechtlichen zu tun haben. Der ein oder andere hier meinte dies an einer Stelle so. Die Milliarden an Geldern welche man sich einverleibt, gehen, wie schon erwähnt an die 900 Leutchen bei ARD, ZDF und den anderen Untersendern.

Diese fast 7 Milliarden T€uro können wir in Deutschland auch ganz gut anders anlegen. In wahre Bildung und Kultur zum Beispiel. Denn die Öffentlichen gehen inzwischen ja auch nur noch auf Quotenfang.

Benutzeravatar
HansDampf
Beiträge: 144
Registriert: Di Nov 05, 2002 4:03 pm
Wohnort: an der texanisch-schwäbischen Grenze

Re: Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Beitrag von HansDampf »

Diese fast 7 Milliarden T€uro können wir in Deutschland auch ganz gut anders anlegen.
Sagen Sie mal Herr H., wo haben Sie denn dieses tolle T€uro Wortspiel aufgeschnappt? Das hörte ich erst kürzlich an meinem wöchentlichen Stammtisch und hab mich ja fast weggeschmissen!
das leben ist kein wunschkonzert !

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Re: Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Beitrag von MMC »

HansDampf hat geschrieben:
Diese fast 7 Milliarden T€uro können wir in Deutschland auch ganz gut anders anlegen.
Sagen Sie mal Herr H., wo haben Sie denn dieses tolle T€uro Wortspiel aufgeschnappt? Das hörte ich erst kürzlich an meinem wöchentlichen Stammtisch und hab mich ja fast weggeschmissen!
Vielleicht ist Herr H. ja Englaender - soviel wie heute haben wir hier auf der Insel selten fuer Ihre "Gemeinschaftswaehrung" zahlen muessen.

Uebrigens bei uns ist nicht etwa Johannes B. Kerner sondern Jonathan Ross ueberbezahlt.

Benutzeravatar
Bunk Moreland
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 684
Registriert: Mi Sep 06, 2006 12:10 pm
Wohnort: Baltimore

Re: Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Beitrag von Bunk Moreland »


Benutzeravatar
Stanley Beamish
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 19, 2008 4:35 pm

Re: Wenn der GEZ Mann dreimal klingelt

Beitrag von Stanley Beamish »

Bild
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
Oscar Wilde

Antworten