Kennt jemand gute Kifferfilme?

Gebleichter Zellstoff, Vinyl, Zelluloid und ... ja ... Mist, woraus besteht TV?

Moderator: hessen-wohin

Benutzeravatar
Frank N.
Beiträge: 263
Registriert: Do Sep 26, 2002 12:45 pm
Wohnort: z. Zt. auf freiem Fuß

Beitrag von Frank N. »

Ein Road Movie ist deshalb gut, weil dort wenig gefahren wird...
Soso, interessante These, wie siehts da mit Filmen in "anderen" Genres aus, jeder mag sich etwas ausmalen.

Und: Bitte, bitte Herr Pelzer, Strang trennen, wir sind mal wieder disziplinlos.
Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Beitrag von Pelzer »

strang getrennt. sollen sich doch nachfolgende generationen an der interpretation der merkwürdigen ip-adressen-anspielungen und offtopic-vorwürfen die zähne ausbeißen!
Benutzeravatar
Benutzername2
Beiträge: 121
Registriert: Di Sep 17, 2002 4:32 pm

Beitrag von Benutzername2 »

Dass dieses Posting solche Resonanz finden würde, hab' ich nicht geahnt. Außerdem werde ich sonst ja auch immer ignoriert. :cry:

Back to the roots: "Ey Mann, wo ist mein Auto?" war meiner Meinung nach der beste Kifferfilm der letzten Zeit. Vor allem die ausgedehnten Gags (z. B. zehn Minuten) haben mich ziemlich in Anspruch genommen. Da fällt mir ein: Ein Kiffer sitzt auf dem Balkon und raucht eine Tüte. Da fliegt ein heller Feuerball vorbei und er denkt: Boh, nee, geil, rauchste noch einen. Er raucht also noch einen und schon wieder fliegt der Feuerball vorbei. Geil, denkt er sich, na, da rauch ich doch noch einen. Gesagt, getan - und, schwupps, schon wieder fliegt der Feuerball vorbei. Plötzlich kriegt er Durst, geht in die Wohnung und fragt seine Mutter nach einem Glas Wasser. "Dass du Durst hast wundert mich nicht", sagt die Mutter. "Nach drei Tagen auf dem Balkon."

Was ich da nicht verstanden habe: Die Zeit dehnt sich doch aus!? Und: Verkommt Cannabis zur Intellektuellendroge?

Wie immer ratlos: BN
- Heute leider keine Signatur -
justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Ey Mann, wo is mein Auto... ja, Sie haben recht, vielleicht wäre die ganze, "und was ist auf meinen Rücken tätowiert? Dude! Und was steht bei mir auf dem Rücken? Sweet!" Sache bekifft tatsächlich sehr lustig gewesen.
Benutzeravatar
Benutzername2
Beiträge: 121
Registriert: Di Sep 17, 2002 4:32 pm

Beitrag von Benutzername2 »

'olla, Justine!

Ja, bei der Tätowierszene bin ich schon ein wenig kollabiert - allerdings nicht so stark wie bei der China-Imbiss- und Ampel-Szene.

Und auf den zweiten Absatz - den Sie in der Zwischenzeit wohl klammheimlich gelöscht haben, Sie Stück - wollte ich eigentlich noch folgendes antworten: Das ist Alkohol auch, aber Alkohol nehmen halt eher so die platten Doofen.

Hochachtungsvoll: Ihr BN
- Heute leider keine Signatur -
Benutzeravatar
DalaiRama
Beiträge: 89
Registriert: Fr Nov 01, 2002 9:41 am
Wohnort: Reihenhaus Keller unten links

Re: Kifferfilme

Beitrag von DalaiRama »

Benutzername hat geschrieben:P.S.: Kennt jemand gute Kifferfilme?
Naja. Cheech and Chong, "Viel Rauch um nichts", aber nur der erste Teil, der Rest ist nicht so doll. "Das Leben des Brian" kann in gewissen Zuständen tatsächlich eine besondere Form der Heiterkeit auslösen. Und latürnich "Atomic Cafe", ein Zusammenschnitt von "Dokumentar"- bzw. Propagandafilmen aus den USA der 50er und 60er.
Wobei ich immer noch der Meinung bin, und da schliesse ich mich voll der Meinung von Roland Koch an (falls er diese hat, aber ich glaubs schon) , das a) Kiffen die Politikverdrossenheit fördert und b) ab ins Arbeitslager.
OM!!! und noch viel mehr ......
Benutzeravatar
Der Zamonier
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 03, 2002 6:30 am
Wohnort: Unten an der Ecke bei dem kleinen Laden, neben der Kneipe, Du weisst schon wo! (bei den Tonnen...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Zamonier »

Ich empfehle den Film "Reefer Madness" von 1936. Mit dem netten Untertitel "Devil's Harvest"
Signatur:
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von Dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.Die Signatur ist optional und wird am Ende Deiner Beiträge angezeigt (falls Du sie aktiviert hast).
Benutzeravatar
Benutzername2
Beiträge: 121
Registriert: Di Sep 17, 2002 4:32 pm

Beitrag von Benutzername2 »

Wovon ich jedem nur abraten kann, ist "Dei Mudder sei Gesicht", zumindest Teil 3. Obwohl stellenweise durchaus ganz gut gemacht, sonst zu zäh und öde.

Der absolute Anti-Kifferfilm ist übrigens "The Laramie Project" - das muss man schon mal erlebt haben.

Einen schönen Samstag wünscht: BN
- Heute leider keine Signatur -
Benutzeravatar
superblicky2002
Beiträge: 51
Registriert: Mo Nov 11, 2002 4:23 am
Wohnort: mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von superblicky2002 »

ist bekifft nicht jeder film gut?
aber wenn, dann nur talkshows + rtl 2 reportagen....aber meine aktiven zeiten liegen ja schon zurück ;)
--
superblicky2002
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel »

ob bekifft oder nicht:

zu meinen all-time-favorites gehören die reisen in verrückten flugzeugen bzw. raumschiffen.

barschel
Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 569
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

Benutzername hat geschrieben:Wovon ich jedem nur abraten kann, ist "Dei Mudder sei Gesicht", zumindest Teil 3. Obwohl stellenweise durchaus ganz gut gemacht, sonst zu zäh und öde.
Dei Mudder sei Gsicht 3? gibt es den denn schon in der Videothek? Die wollten doch erst so ne regionale Kinotour machen.
Den 3er kenne ich noch nicht, allerdings haben mir der 1er und 2er Viel Vergnügen bereitet, v.A. der 2er bei dem wir angefangen haben Gothic I damit zu vertonen. Wurde aber nichts.
Benutzeravatar
superblicky2002
Beiträge: 51
Registriert: Mo Nov 11, 2002 4:23 am
Wohnort: mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von superblicky2002 »

absoluter kultfilm in unserer schönen region:
nachttanke!

da geht einiges!
--
superblicky2002
Benutzeravatar
Der Zamonier
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 03, 2002 6:30 am
Wohnort: Unten an der Ecke bei dem kleinen Laden, neben der Kneipe, Du weisst schon wo! (bei den Tonnen...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Zamonier »

Der Brüller schlechthin: Der Sinn des Lebens

oder: Top Secret
Signatur:
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von Dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.Die Signatur ist optional und wird am Ende Deiner Beiträge angezeigt (falls Du sie aktiviert hast).
Benutzeravatar
Benutzername2
Beiträge: 121
Registriert: Di Sep 17, 2002 4:32 pm

Beitrag von Benutzername2 »

Also: Erstens, Herr Superirgendwas20015, ist das hier keine schöne Region. Und Zweitens war ich neulich an der Nachttanke tanken, das fand ich gar nicht so kultig.

Herr BN
- Heute leider keine Signatur -
Benutzeravatar
superblicky2002
Beiträge: 51
Registriert: Mo Nov 11, 2002 4:23 am
Wohnort: mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von superblicky2002 »

Benutzername hat geschrieben:Also: Erstens, Herr Superirgendwas20015, ist das hier keine schöne Region. Und Zweitens war ich neulich an der Nachttanke tanken, das fand ich gar nicht so kultig.

Herr BN
und wie! es ist die schönste region!
und ich freu mich jedes mal wenn ich an der nachttanke tanken geh, vor allem wenn ich filmfiguren sehe :)
--
superblicky2002
Antworten