mp4/ flash software/ free webspace ( usw usf )

vormals "Gesucht, gefunden - Das Forum für Angebot und Nachfrage"

Moderator: Pelzer

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

mp4/ flash software/ free webspace ( usw usf )

Beitrag von bob »

da hat die frau samsel kürzlich offensichtlich an ihrer heimseite gesägt und was geschraubt, und, hübsch ist das geworden. einer meiner persönlichen lieblingstrickfilme, der dort ursprünglich im quicktimeformat zu besichtigen war und satte 10 minuten zum aufladen brauchte ist jetzt viel schneller fertig - allein, er spielt nicht ab. "update not available" schnödet mir mein real- player entgegen, und das war es dann bis jetzt. ich suche, ganz unbedingt:
einen gut gebrauchbaren link, der mich mp4- fähig macht. der spass darf mich nichts kosten, und er sollte bruchfest und abwaschbar, also einigermassen idiotensicher sein. weiss jemand was ?
Zuletzt geändert von bob am Sa Jun 19, 2004 1:29 am, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1264
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Beitrag von terf »

http://www.3ivx.com/ sollte ihnen da weiterhelfen. dort kann man einen directshow-kompatiblen mpeg-4-codec herunterladen.

als direct-show-player empfehle ich ihnen media player classic (<a href="https://sourceforge.net/project/showfil ... d=84358</a>), obwohl auch andere direct-show-anwendungen das file dann abspielen können müssten, bei quicktime bin ich mir jedoch nicht sicher, ob es den codec einbinden wird. falls die dateierweiterung mp4 nach der installation des codecs nicht von einem programm erkannt wird oder vom falschen, ziehen sie einfach das file per drag&drop in den player ihrer wahl.

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

Beitrag von bob »

ha, das ging ja ratzfatz !
und nachdem ich mich, was ich grundsätzlich tue, erstmal wieder virtuell verlaufen hatte, lief alles wie gebuttert, ich und mein kleinfilm haben sich wieder.
terf, sie sind hiermit mein held. und das für immer.

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

Beitrag von bob »

mein nächstes:

eigene gifs basteln macht spass, mir zumindest. nur stehe ich seit einer weile vor dem problem, dass ob des stop motion- prinzips bei allem, das länger als geschätzte 2 bis 5 sekunden abspielen soll zu schnell zu grosse dateien auflaufen. wie ich letzthin las soll das werkeln mit flash diesbezüglich abhilfe schaffen, und ich habe mittlerweile auch gewissenhaft im internetz herumgesehen und zum beispiel gelernt, dass das neueste ( und wahrscheinlich dickste ) produkt von macromedia sagenhaft schwindelerregende 400 dollar kostet, und das auch nur im sonderangebot ( hatte eigentlich gehofft, mit einer anfangsinvestition von ca 50 bis 100 dollar/ euro bedient zu werden ).

hat hier jemand erfahrung mit flash und kann ein programm empfehlen ? es sollte möglichst leicht verständlich sein, aus dem internetz herauskopierte fotos mit im rechner selbstgemaltem kombinieren können und sich, das wäre mir wichtig, mit jasc paint shop pro, version 6 oder 7, vertragen.

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Soweit ich weiss kann man bei macromedia erstmal eine Gratis-Probeversion herunterladen, die man dann fuer einige Tage ausprobieren kann - vielleicht sollten sie ersteinmal ausprobieren ob ihnen das flashen ueberhaupt liegt. Ich habe es mal versucht und fand es eher muehselig.

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

Beitrag von bob »

Justine hat geschrieben:...und fand es eher muehselig.
dass flash dann doch nicht ganz so einfach ist wie es aussieht ist mir schon bewusst, und klar ist jeder anfang zäh. mir geht es vor allem um die besseren technischen möglichkeiten, kleinere dateien zum beispiel, und dass man bei flash mit tönen schaffen kann, gif hält meinem unbedingten gestaltungswillen irgendwie nicht mehr stand.
dass ich flash gerne hätte steht für mich eigentlich fest, dass ich unmöglich 400 dollar ausgeben kann aber leider auch.

Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 463
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
Wohnort: das rheinland

Beitrag von Dr. Dralle »

bob hat geschrieben:...gif hält meinem unbedingten gestaltungswillen irgendwie nicht mehr stand...
für reine gif-animationen würde ich ihnen sowieso zu image-ready raten.(bestandteil von photoshop) die meisten flash-animationen sind vektor grafiken und das ist auch der grund warum sie so klein sind (im vergleich zu animationen, die aus bitmaps bestehen) an flash werden sie ihre helle freude haben, weil sie da alle formate bunt durcheinander mischen können und die eingebaute programmiersprache action-script jede menge möglichkeiten zur steuerung und interaktion bereithält.

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

nochwas

Beitrag von bob »

und, doch, nocheins:
da hatte ich mir vor ein paar monaten, mir war langweilig, einen account zum daddeln und herumprobieren bei freenet.de eingerichtet, und abgesehen davon, dass an manchen sonn- und feiertagsabenden gar nichts tut bin ich dort auch ziemlich glücklich.
seit ein paar wochen plagt mich aber das problem, dass -bei für mich unerreichbaren 60mb gesamtkapazität- der einzelupload auf 1.5mb beschränkt ist, drob:
kennt hier jemand einen unbedingt kostenfreien anbieter von webspace, der hochladungen von sagenwirmal ca 2.5 bis 3mb pro stück erlaubt ? mehr als geschätzt 5mb gesamtplatz täte ich, so ichs bis hierhin vorauskalkuliere, denn auch gar nicht benötigen.
irgendwer, irgendwie, irgendwo.

aber jetzt erstmal ins bett.

Benutzeravatar
Datensichtgerät
Beiträge: 203
Registriert: Mi Sep 24, 2003 1:24 pm

Beitrag von Datensichtgerät »

relativ viel webspace ohne werbung (allerdings relativ langsam und das tägliche quota wird schnell erreicht), hier:

http://www.DomainDLX.com

Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

Melden Sie sich bei arcor als Call-by-callkunde an und Sie erhalten 25MB Webspace mit ftp-upload. Mit der erreichbarkeit gibt es da eigentlich keine Probleme und Dateigrößenbeschränkung gibt es da auch nicht.
Hallo erstmal ! Grüße vom PIKATOR

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

Beitrag von bob »

ha, die wussows wissen ja doch was in echt -
falls hier noch jemandem anbieter einfallen posten sie das gerne rein, ich meine aber zu glauben, bei dlx für meine zwecke prompt fündig geworden zu sein ( muss mir das kleingedruckte bezgl der geforderten "real content sites" diese woche nochmal genauer durchlesen ), für die hinweise vielen dank.

b

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 906
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
Kontaktdaten:

Beitrag von bob »

brauche so ein drawing tablet

guten abend, ich brauche also so ein drawing tablet, und ich komme aufs verdammen nicht drauf, wie so ein dings eigentlich auf deutsch heisst. gemeint ist, glaube ich jedenfalls, ein schickes pad mit einem noch schickeren stift, mit dem man im computermalkasten wild und einigermassen exakt herummalen kann, aktuell bin ich vom komplizierenden kabelmauszeichnen arg frustriert.
herausbekommen habe ich bislang, dass es von crayola, die machen ja auch diese schönen wachsmalstifte, ein um die 50 dollar- angebot fürs kindliche publikum gibt. kennt hier evtl jemand besseres, ähnlich preisgünstiges ?
zeichnen will ich mit paint shop pro 6, flash, und ab dem kommenden jahr vielleicht auch mit moho, mein derzeitiges betriebssystem ist windows 98, dieses wird aber in der kommenden zeit eventuell auf windows nt umgestellt.
bzw, hat eventuell jemand ein gebrauchtes, wenngleich bittschön noch voll funktionstüchtiges tablet abzugeben ? finanzflüssig wäre ich aber erst wieder anfang nächsten jahres, solcherlei verhandlungen bitte gerne an mich als pn.

Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

wieviel Geld meinen Sie zu haben? So einen TabletPC hat hier entweder niemand, oder niemand schon so lange, daß er etwas gebrauchtes verkaufen würde.

Schauen sie aber mal am besten, was ein "normaler" Touchscreen kosten würde.

hier ist allerdings ein kleiner vorgeschmack auf die Preisklasse (Flachbildschirme).
das könnte evtl. zum Nachrüsten interessant sein, bzw. wiklich eine gute alternative wenn es hält was es verspricht. Aber vorher viel unabhängig informieren zwecks Qualität(habe da durchaus zweifel) und womöglich billigeren Anbietern.

Verzeihen Sie die unpräzisen Angaben, da es a) sehr spät, b)ich kaum nüchtern und c) nicht mein Fachgebiet ist/bin/ist, aber evtl. helfen die links ja weiter.
Hallo erstmal ! Grüße vom PIKATOR

Peter Hartz
Beiträge: 69
Registriert: Do Sep 02, 2004 9:32 am
Wohnort: Führerbunker unter dem Vatikan
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter Hartz »

Das was Sie suchen heisst auf deutsch "Grafiktablett".
Hier bekommen Sie ein paar Anregungen.

Schönen Gruß, Peter
"Eine Frau, die nö sagt, ist Beton."

justine
Beiträge: 525
Registriert: Di Sep 24, 2002 12:34 pm
Wohnort: Hamburg/Bristol

Beitrag von justine »

Der Jamiri (der mit den nicht so richtig lustigen aber schön gezeichneten Cartoons bei Spiegel Online) zeichnet ja auf einem Wacom-Tablet, wie es auf seiner Website angepriesen wird - da gibt es grade ein paar Sonderangebote, z.b. ein gebrauchtes "graphire usb" für 39 euro. Was das genau tut, weiss ich nicht, sieht aber gut aus!

http://www.wacom-shop.net/cgi-bin/wacom.storefront

Antworten