Fraktale Flüge- Höchste Psychedelik auf DVD

vormals "Gesucht, gefunden - Das Forum für Angebot und Nachfrage"

Moderator: Pelzer

Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

Würden Sie, rue-tigre, dann bitte schon mal eine weitere Kopie erstellen, falls sich Solipsist mit der ersten auf und davon gemacht hat? The Mars Volta und ich wären Ihnen sehr dankbar.
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)

Benutzeravatar
rue-tigre
Beiträge: 141
Registriert: Mi Jul 28, 2004 7:24 am
Wohnort: Röhrig-Villa, wo sonst?
Kontaktdaten:

Beitrag von rue-tigre »

Ja da hats wohl mal wieder eine quantensprungartige Entmaterialisierung bzw eine Dimensionsdurchdringung o.Äh. gegeben, von denen ja gerade im Psychedelischen gerne berichtet wird.
Da spring ich natürlich in die Bresche.
Ich erbitte also von The Mars Volta per PN einen Hinweis auf seinen aktuellen irdischen Aufenthalt, so daß ich die postalische Sendung korrekt adressieren kann.
Die Sendung werde ich gegen Anfang der nächsten Woche abschicken!
Und dann werden wir frohen Mutes gemeinsam die Liste (hoff-endlich) weiter abarbeiten.
Mit besten Grüßen

Rue-Tigre

Ps:
Heute Dienstag, 25.1.05 schicke ich die DVD an Herrn Mars Volta!
Viel Vergnügung.


So wie ich das sehe, ist die Nutzniesserreihenfolge nun voresrst folgende:
Betäuber X
Korrektor X
Solipsist X
Mars Volta X
Rucktäschel
Beutelrobotier

Wer ein X hat, war schon dran!
(Damit hier keiner meckert.)
Wer einmal in den Urgrund schaut
ist nachher nur noch halb so laut!

Benutzeravatar
The Mars Volta
Beiträge: 606
Registriert: Di Jun 24, 2003 4:20 pm
Wohnort: Bilk S

Beitrag von The Mars Volta »

Paket ist unbeschadet angekommen und wir bald konsumiert. Vielen Dank, Herr Straßentiger.

Rucktäschel, ihre Adresse und Körbchengröße erwarte ich per PN.

Benutzeravatar
Dr. Mignol Frosa
Beiträge: 2
Registriert: Do Sep 23, 2004 8:12 pm

Beitrag von Dr. Mignol Frosa »

Der Papst trägt heimlich beige Rollkragenpullover aus Weißrussland

Benutzeravatar
Solipsist
Beiträge: 225
Registriert: Mi Sep 15, 2004 11:06 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Solipsist »

Hochgradig Peinlich,

Nein selbsverständlich ist hier alles noch beieinander.
Doch war ich dem Land und anderem auch etwas Fern in letzter Zeit.
Möge man mir doch bitte mitteilen, wem ich mein Päckchen zu schicken habe, Herrn oder Frau Beutelrobotier vielleicht gleich?

S.

Benutzeravatar
The Mars Volta
Beiträge: 606
Registriert: Di Jun 24, 2003 4:20 pm
Wohnort: Bilk S

Beitrag von The Mars Volta »

Besser noch: An Herrn Rucktäschel und ich behalte einfach meine Kopie!

Benutzeravatar
katchoo
Beiträge: 214
Registriert: Fr Okt 03, 2003 9:47 am

Beitrag von katchoo »

Dr. Mignol Frosa hat geschrieben:Der Papst trägt heimlich beige Rollkragenpullover aus Weißrussland
Würde ich mich nicht gerade vor der Arbeit drücken, hätte ich mir jetzt wahrscheinlich wieder unglaublich den Kopf zerbrochen, was es mit dieser Äußerung auf sich hat.

Tat ich aber und muß ich also nicht. Sie sind wohl noch immer ein wenig abwesend?

Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

Sehr gerne. Sie, Solipsist, erhalten gleich per PN meine Anschrift.
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)

Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

Heute durfte ich endlich rue-tigres Werk empfangen. Dank an dieser Stelle an Solipsist.

Beutelrobotier, bitte nennen Sie mir Ihre Anschrift per PN. Werde Ihnen das Meisterwerk zu gegebener Zeit weiterleiten.
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)

Benutzeravatar
rue-tigre
Beiträge: 141
Registriert: Mi Jul 28, 2004 7:24 am
Wohnort: Röhrig-Villa, wo sonst?
Kontaktdaten:

Beitrag von rue-tigre »

Schön wies hier alles fast von selbst läuft!
Wer einmal in den Urgrund schaut
ist nachher nur noch halb so laut!

Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

He, huhu, Beutelrobotier, noch da? Und interessiert an der DVD? Dann mal schön her mit Ihrer Adresse, und Sie werden nebst rue-tigres Drogenersatz auch ein paar Basler Leckerli in Ihrer Post finden.
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)

Benutzeravatar
Beutelrobotier
Beiträge: 98
Registriert: Di Jun 29, 2004 2:34 am
Wohnort: Fern am Buko

Beitrag von Beutelrobotier »

PN und E-Mail sind schon vorgehüpft vorhin!

Ihr dank Basler-Leckerli-Versprechen tiefst beeindrucktes und vorlauter Vorfreude ergriffenes
Täschelrobotier

...setzt an zu großen Sprüngen Richtung Brief- oder was auch immer -träger...
Zuletzt geändert von Beutelrobotier am Fr Feb 18, 2005 4:08 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

DVD und Leckerli sind unterwegs. Schätze mal, dass Ihr Briefkasten kommenden Dienstag oder Mittwoch gefüllt sein wird.

Habe die Ehre!
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)

Benutzeravatar
Beutelrobotier
Beiträge: 98
Registriert: Di Jun 29, 2004 2:34 am
Wohnort: Fern am Buko

Beitrag von Beutelrobotier »

Sehr geehrter Herr Rucktäschel,

dieses Päckchen ist wohlbehalten angekommen, am Montag schon!
Und die hübsche Tinguely-Basler Leckerli-Packung hat mich außerordentlich gefreut, vor allem die anderen Beigaben verwundert betrachtend, die sich dort befanden.
Obwohl mir genau dieses Päckchen irgendwie seltsam bekannt vorkam?!

Auch die üblicherweise vorzufindende Zellophan-Versiegelung war nicht anbei, kann es sein das ich beim Herrn Korrektor vor über einem halben Jahr bereits einmal einen Blick auf eben jene selbe Packung - und in sie hinein - werfen durfte?

Kein Wunder das mir beim Öffnen des Päckchens die Krümel entgegenrieselten, als wär eine Sendung aus der Wüste eingetroffen.

Ansonsten ungewöhnlich, irreführend wenn nicht sogar abstoßend fand ich die Selbstbauanleitung einer Mater - sozusagen.
Hat da jemand sich einen Scherz unterwegs erlaubt, diese in Anspielung auf fehlende Frauengunst oder künstliche Gebär- und Leihmütter hinzugefügt?

Ich bitte um Stellungnahme, wer diese schockierende Heimwerkeranleitung nun alles schon vorfand, ansonsten überlege ich,
ob ich nicht unter der Rubrik 'kuriose, dubiose Fundsachen' einfach das
örtlich nächste Schutzrevier mit der Sendung beglücke.
Eventuell war dies ja im Sinne von Rue-Tigre, und er hat in die DVD geheime Tatort-Lösungskonzepte mit eingestrickt, fraktal und in 3D?

Womit dann auch geklärt wäre, wie das weitere Verteilen der netten kleinen Kettenbrief-Postsendung handzuhaben sein könnte.


Beutelrobotier
Hüpft verwundert aus dem Busch Richtung Ordnungshueter und von dort zwischen Rue-Tigre und den anderen Beteiligten auf Mitüberlegung pochend mit der dicken Känguruhrute auf dem Boden klopfend im mittlerweile ists ein Achteck hin und her.

Benutzeravatar
Solipsist
Beiträge: 225
Registriert: Mi Sep 15, 2004 11:06 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Solipsist »

Bevor nun mittels mathematischen Dreisatzes meine Person als Urherber isoliert wird, möchte ich mich gleich selbst stellen.

Reicht es Ihnen wenn ich sage, dies groteske Schriftstück, dessen Urheber mir unbekannt ist und eine Art der Müdigkeitseuphorie gepaart mit progressiver Paralyse, befanden sich gerade in greifbarer Nähe auf meinem Schreibtisch, als ich mich anschickte jene Postbriefsendung ihrer Bestimmung zuzuführen?

Aus dem Päckchen wird doch hoffentlich irgendwann noch ein Paket werden.

Antworten