Wussow-Gala

vormals "Gesucht, gefunden - Das Forum für Angebot und Nachfrage"

Moderator: Pelzer

Antworten

Sollen sich die Wussows in der Hauptstadt treffen?

Umfrage endete am Sa Mär 11, 2006 3:46 pm

Ja, sofort, oder wann auch immer!
1
20%
Ja, aber nicht in Berlin!
0
Keine Stimmen
Ja, aber ohne Axel G.(oder andere NutzerInnen)!
3
60%
Nein, mir reichen die Avatare inkl. Geschriebs schon aus!
1
20%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar
Axel G.
Beiträge: 737
Registriert: Mo Sep 26, 2005 3:03 pm
Wohnort: Hölle a.d.S.
Kontaktdaten:

Wussow-Gala

Beitrag von Axel G. »

In einer echauffierten Nachricht gab mir Herr Kostedde die Gelegenheit, im Vorprogramm des Freiburger Kückens aufzutreten; und zwar auf einer Veranstaltung mit Namen "Große Wussow-Gala"!


In einem anderen Strang äußerte sich Herr Barschel positiv zu einer, von Maria Tequila Bängbängbäng ebenfalls befürworteten, solchen Veranstaltung, im besten Falle in Berlin, das er in der Woche seines Wiegenfestes dieses zu besuchen gedachte, da auch Frl. Verkatert während dieses Zeitraums in Berlin zu weilen gedachte!
Auch meine Wenigkeit hat diesbezüglich Ambitionen, den/die NutzerIn, hinter dem Avatar zu sehen!

Wie steht Superlupo dazu; und welche Meinung haben sie werte NutzerInnen?

Der angedachte Termin wäre in der Woche vom 10. März!
"Diese Zustände werden wir nicht weiter hinnehmen - gegen diesen Haufen kann man sich ja kaum mehr auf der Straße blicken lassen!"

Benutzeravatar
Axel G.
Beiträge: 737
Registriert: Mo Sep 26, 2005 3:03 pm
Wohnort: Hölle a.d.S.
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel G. »

Man kann das ganze natürlich auch in Leipzig machen....
"Diese Zustände werden wir nicht weiter hinnehmen - gegen diesen Haufen kann man sich ja kaum mehr auf der Straße blicken lassen!"

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

Guten Tag,

Von der Wussow-Gala ist Herr Erwin doch mittlerweile wieder zurückgerudert. Schade eigentlich, wo ich doch gerade wieder in meinen Feiertagswichs hineinpasse.

Mir schlägt aber dieses ewige alleingeseie in Berlin langsam auf den Magen, niemand grüßt mich auf der Straße oder fragt nach dem werten Befinden. Wie allso bereits mehrmals zum Ausdruck gebracht, bin ich einem gemütlichen sozialen Zusammenkommen nicht abgeneigt, im Gegenteil, gerne auch vor dem 10. März.
Damit es aber nicht nur bei ewigen Interessensbekundungen bleibt, schlage ich als Zeitpunkt diesen Freitag vor. Örtlichkeit muss jemand anderes vorschlagen, da ich hier nichts kenne.

Also, wer hat noch Interesse? Herr jumu, Herr Quod, Frl. ruffel? Wenn Sie glauben, dass ich mich allein zum Rendez-vous mit Herrn G. verabrede, irren Sie sich nämlich! Und tun Sie nicht so, als ob Sie Karten für die Berlinale hätten!

v.
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Benutzeravatar
Axel G.
Beiträge: 737
Registriert: Mo Sep 26, 2005 3:03 pm
Wohnort: Hölle a.d.S.
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel G. »

verkatert hat geschrieben:Damit es aber nicht nur bei ewigen Interessensbekundungen bleibt, schlage ich als Zeitpunkt diesen Freitag vor. Örtlichkeit muss jemand anderes vorschlagen, da ich hier nichts kenne.
Och, nöööööö! Nicht so zeitig, ich muß noch abnehmen für meinen Feiertagswichs! Das geht nicht so schnell!

A.G.
"Diese Zustände werden wir nicht weiter hinnehmen - gegen diesen Haufen kann man sich ja kaum mehr auf der Straße blicken lassen!"

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

Also keine weiteren Vorschläge mehr von meiner Seite.

Es gehen schließlich genug Flieger nach Bonn.

v.

Übrigens, dieses ganze Berlin riecht nach nassem Hund.
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert »

frl. verkatert,

bis freitag dürfte ich von der berlinale die schnauze voll haben, bzw. habe ich sie ja jetzt schon voll, deshalb bin ich dabei.

details kann ich ihnen zwar noch nicht bieten, werde mir aber gerne gedanken über nette örtlichkeiten weit, weit weg von mitte machen. vielleicht lässt sich an ihrem berlin-bild noch was retten. sicher bin ich nicht.

halten sie durch!

jm

Antworten