Blöden Fehlkauf tauschen!

vormals "Gesucht, gefunden - Das Forum für Angebot und Nachfrage"

Moderator: Pelzer

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Blöden Fehlkauf tauschen!

Beitrag von jugend-musiziert »

Guten Tag!

Ich dachte, es könnte nichts schief gehen: 36 "Amerikanische Zeichentrickfilme aus den 40'ern und 50'ern" auf einer DVD. Für 6,59€. Den Zusatz "Deutsche Fassung" habe ich gerne überlesen, und auch die Apostrophen ignoriert.

NATÜRLICH hat die DVD eine Synchronisation der billigsten Art. Ein gänzlich untalentierter Sprecher gibt den Mel Blanc und glaubt, die Stimmen sämtlicher Charaktere sprechen zu können. Dies zwingt mich dazu, die DVD jedesmal nach spätestens 20 Sekunden zu stoppen.

Ich tausche postalisch gegen den (für mich) interessantesten peinlichen Fehlkauf, der hier binnen 7 Tagen gepostet wird. Voraussetzung: nimmt weniger Platz weg als die blöde DVD.

Frustrierte Grüße,

jugend-musiziert
(God bless im übrigen die Cartoons der Warner-Brothers)

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1264
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Beitrag von terf »

leider besitze ich keinen dvd-player, aber einen fehlkauf kann ich beisteuern. beim wgt habe ich mir ein laibachshirt gekauft, welches von weitem ganz annehmbar aussah. habs dann erstmal weggesteckt und es erst wieder zu hause herausgeholt. dort mußte ich dann feststellen, daß auf einem der beiden abgebildeten messerklingen "blut und ehre" draufsteht. das schränkt das tragen des t-shirts doch stark auf wenige möglichkeiten ein.

Benutzeravatar
fathermucker
Beiträge: 106
Registriert: Mi Jul 24, 2002 11:41 pm

Beitrag von fathermucker »

Ein echt peinlicher Fehlkauf:
Meiner damaligen Freundin zum Geburtstag einen Seidenfummel für Untendrunter zu tragen.Wie die Verkäuferin fragt welche Grösse,wusste ich das natürlich nicht."So ungefähr wie Sie"
Wie Geburtstag war entpuppte sich das heisse Hemdchen als Einmannzelt,wo aber auch zwei Platz gehabt hätten.
Superpeinlich!

Benutzeravatar
Acht Köstlichkeiten
Beiträge: 108
Registriert: Fr Mai 23, 2003 3:01 am
Wohnort: wieder öfter in Stockholm

Re: Blöden Fehlkauf tauschen!

Beitrag von Acht Köstlichkeiten »

jugend-musiziert hat geschrieben:tausche postalisch gegen den (für mich) interessantesten peinlichen Fehlkauf
Einen blauen Becher gekauft. "Nur 20 Kronen", dachte ich. Aber: Fiel am nächsten Tag runter und war gleich völlig kaputt.

Blöd...

Die Scherben können Sie gern haben. Nehmen gut gestaut auch weniger Platz weg als eine DVD. Sagen Sie aber bis morgen Bescheid, da bring ich den Müll raus.

Herzlichst, Ihre 8k
"Gentlemen, you can't fight in here! This is the War Room."

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert »

Das haben Sie sich ja fein ausgedacht, werte Forumsteilnehmer!

Offenbar wollen Sie meine blöde DVD nicht - schade. Das Laibach-T-Shirt hätte ich gestern gut für eine Asta-Demo gegen Uni-Gebühren gebrauchen können ("Studenten aller Bundesländer vereinigt Euch").
Das interessante "Zelt" ist längst anderweitig verschenkt & die unmenschliche Frist der gleich acht Köstlichkeiten bereits abgelaufen. So haben wir nicht gewettet!

Wo bleiben Ihre weiteren Top-Angebote? Ah, ich verstehe, Sie sind alle so stilsicher, daß es nichts zu beichten geschweige denn zu tauschen gibt.

Verbleibt zweifelnd,

Ihr jugend-musiziert

Benutzeravatar
Mesomere Grenzstrukturen
Beiträge: 172
Registriert: Fr Apr 04, 2003 10:04 am

Frage

Beitrag von Mesomere Grenzstrukturen »

Zählen auch unliebsame Geschenke?

Da hätte ich anzubieten:
- Ein T-Shirt mit TOOL-Aufschrift (gemalt von einer Freundin, T-Shirt-Qualität ziemlich gering)
- Eine Bloodhound-Gand-CD
- Max Goldt - Die Radiotrinkerin
- Eine afrikanisch anmutende Figur (übersteigt jedoch DVD-Größe)

Und da wäre noch ein Fehlkauf meinerseits:
- "Brave New World" von Aldous Huxley (englisch, verknickt und vergilbt)

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert »

Mesomere Grenzstrukturen hat geschrieben:Zählen auch unliebsame Geschenke?
Nein. Übernehmen Sie gefälligst auch mal Verantwortung.

Grüße,

jugend-musiziert

P.S. Bis auf die Figur besitze ich bereits nahezu identische Geschenke... Vielleicht sollten wir mal ein bißchen ausmisten? (Die Radiotrinkerin möchte ich aber behalten.)

Benutzeravatar
Mesomere Grenzstrukturen
Beiträge: 172
Registriert: Fr Apr 04, 2003 10:04 am

Beitrag von Mesomere Grenzstrukturen »

Wollen sie jetzt das Buch oder nicht?

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert »

jugend-musiziert hat geschrieben: binnen 7 Tagen
Also üben Sie sich bitte in Geduld.

Eigentlich aber nicht. Habe ich auch schon.

:wink: [Rubrik "Unterschätzte Smilies]

jugend-musiziert

Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Beitrag von Pelzer »

herr meso-gre, ich bin entsetzt! "die radiotrinkerin" von max goldt ist ein wunderbares stück, in der hörspielfassung noch mehr als in der gedruckten! was mißfällt ihnen denn so daran, daß sie buch/tonträger los werden möchten?

Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Beitrag von Olaf Ittenbach »

In der Tat! Ich kann mich Herrn Pelzer nur empört anschließen!
Wie kann man auch nur irgendein Buch von Max Goldt wieder loswerden wollen (ausser es röche spermatisch)?
Es ist schon schlimm genug das ich offenbar meine Ausgabe von "Äh" verloren habe...

Ich wünschte man büke Ihnen einen Klöben, oder würde Ihnen zumindest einen Eimer Erbsen mittelfein über den Kopf giessen
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!

Benutzeravatar
Mesomere Grenzstrukturen
Beiträge: 172
Registriert: Fr Apr 04, 2003 10:04 am

Beitrag von Mesomere Grenzstrukturen »

Oje, da habe ich mir ja ein Schlamassel eingebrockt.
Hmm, nun ja, ich will versuchen es ein wenig zu erklären:
Die Hörspielfassung kenne ich leider nicht doch bin ich mir sicher dass sie mir gefallen würde.
Max Goldt lese ich sehr gerne. mindboggling habe ich neulich auf einer langen Fahrt erst wieder durchgelesen. Und oft sogar das Zugabteil durch mein lautes Lachen und permanentes Grinsen zum Grübeln gebracht.
Aber die Radiotrinkerin gefällt mir doch irgendwie weniger und ich konnte mich bisher noch nicht dazu durchringen es komplett durchzulesen. Dialoge vom Goldt mag ich halt nicht so sehr wie die Kolumnen oder die anderen nonfiktionalen Texte.
Trotzdem schäme ich mir gerade irgendwie.

Benutzeravatar
Wolpers
Beiträge: 342
Registriert: Mo Mai 19, 2003 10:46 pm
Wohnort: Stunt Island
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolpers »

Max Goldt zu mögen, scheint ja humorfaschistische Grundlage einer Existenzrechtfertigung in diesem Forum zu sein ...
return on the focus when the button "kaufen" is click

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert »

Geschätzte Grenzstrukturen,

wenn Sie dann dabei sind, die "fiktionalen" Texte nochmal zu lesen, vergessen Sie nicht die schöne Sci-Fi-Geschichte um das Radiointerview (ZDF-3?) mit der Sterbe-Hostess. Den Titel habe ich leider vergessen.

Grüße off-topic,

jugend-musiziert

Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Beitrag von Pelzer »

faschismus, ja - aber faschismus mit herz und augenmaß.

Antworten