Wussows in den Medien

Für Spiele und gesammelte Sprüche, Band-, Bäckerei- und Frisörnamen und alles andere, was man in einem Forum halt so sammeln kann

Moderatoren: terf, Pelzer

Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Wussows in den Medien

Beitrag von Olaf Ittenbach »

Heute: TL

http://www.taz.de/pt/2004/12/11/a0195.nf/text
das wetter: tischlampe krank

Plötzlich machte es "Plink" und "Bums", und das schöne Leuchten der Tischlampe erstarb. Das war ein Schreck in der Abendstunde! "Glühbirne kaputt", flüsterte der Teewagen mitleidig. Und auch das Polster, die Kuscheldecke, die Musiktruhe, die Blumenvase und die Standuhr sprachen der Tischlampe ihr tiefes Bedauern aus. Nur aus der Küche war das hämische Gekicher von Mixer, Toaster und Mikrowelle zu hören - diesen gehässigen Gesellen. Aber die liebe Kuscheldecke wusste die Tischlampe zu trösten: "Warten Sie nur, bis die Eheleute Korbes vom Fondue bei Herrn und Frau Vögele zurückkehren. Dann wird Herr Korbes Ihnen schnell die Birne auswechseln, Sie werden schon sehen." Und genauso geschah es dann später auch.
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
gay?: sure
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Larifari »

Respekt, Herr Kostedde:
express.de hat geschrieben:„Erwin“ wütet in Europa
Menschen von Bäumen erschlagen. Bahnverkehr lahm gelegt – hier die Bilder
http://www.express.de/servlet/Satellite ... 5113861773

sueddeutsche.de hat geschrieben:Orkan "Erwin" fegt über Nordeuropa

Ein Sturm mit heftigen Regengüssen hat am Samstag in Deutschland und anderen Teilen Europas Überschwemmungen ausgelöst und den Straßen-, Schiffs- und Bahnverkehr behindert. Zahlreiche Fährlinien von Nord- und Ostsee stellten ihren Dienst ein.
[...]
http://www.sueddeutsche.de/,trt3m1/pano ... 696/45651/
Als sie die Sparkassen privatisierten, habe ich geschwiegen, denn ich war ja keine Sparkasse.

Benutzeravatar
ruffel
Beiträge: 170
Registriert: Di Feb 11, 2003 5:20 pm

Toastbrot!!!!

Beitrag von ruffel »

Armes Toastbrot:

Neun Festnahmen bei linker Gedenk-Demonstration in Berlin

Berlin (dpa) - Am Rande einer Kundgebung zum Gedenken an die ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ist es am Sonntag in Berlin zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden neun Menschen festgenommen, weil sie vermummt waren oder Flaschen warfen. Außerdem kam es zu Rangeleien zwischen Polizisten und Demonstranten. Unter den rund 4000 Demonstranten waren etwa 150 Angehörige der autonomen Szene, die gestört hätten, teilte die Polizei mit. dpa ar yybb ol
Das gigantische Werk unseres Paprikahuhns in den Stürmen des Chats sichern und vollenden zu helfen, ist schönste Aufgabe und höchste Pflicht aller Wussows.

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
gay?: sure
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Re: Toastbrot!!!!

Beitrag von Larifari »

Frau ruffel! Mich in die autonome Szene einzuordnen! Also sowas!

Außerdem:
ruffel hat geschrieben:Berlin (dpa) - [...] Unter den rund 4000 Demonstranten waren etwa 150 Angehörige der autonomen Szene, die gestört hätten, teilte die Polizei mit. dpa ar yybb ol
Hier irrt dpa bzw. die mitteilende Polizei. Gestört haben nicht die Autonomen (wen oder was eigentlich?), sondern die Angehörigen der Polizei selbst, als sie versuchten, die Auflagen für die Demonstration gewaltsam durchzusetzen, d.h. vor allem die Seitentransparente des autonomen Blockes zu entfernen. Erst dann flogen einige Flaschen.
Seitentransparente scheinen sehr gefährlich zu sein und werden wohl deshalb immer mal wieder bei Demonstrationen verboten. Zurück zum Strangthema.
Als sie die Sparkassen privatisierten, habe ich geschwiegen, denn ich war ja keine Sparkasse.

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
gay?: sure
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

Ein schöner Titel (der Rest flaut ab):
Spiegel hat geschrieben: Mugabe will deutsche Regierung enteignen
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 97,00.html
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Robert Mugabe
Beiträge: 298
Registriert: Mo Mai 06, 2002 10:28 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Mugabe »

Ministerpräsident Roland Koch hat geschrieben: <a href="http://www.faz.net/s/RubBEFA4EA6A59441D ... ntent.html" target="_blank" class="postlink">»Hessen - Gateway to Europe«</a>
So schnell wird man sich als Deutscher in Indien nicht mehr sehen lassen können.

<i>( Was aber die Enteignung Deutschlands durch meine Wenigkeit angeht: sagen Sie bloß, da wäre noch was zu holen?
In den Zeitungen liest man doch immer das Gegenteil? )</i>

Gast

Beitrag von Gast »

Und nochmal Hessen:
FAZ hat geschrieben:Auch 2006 für Hessen keine Wende zum Besseren

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
gay?: sure
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Larifari »

Sagen Sie mal, Herr Pelzer, haben Sie eigentlich eine Lebensgefährtin? Ja? Haben Sie sie in letzter Zeit gesehen? Nein? Ich kann Ihnen sagen, woran das liegt. Es sieht so aus, als hätte man nicht nur beim "Tatort" was gegen Sie, sondern auch beim "Polizeiruf 110".
Als sie die Sparkassen privatisierten, habe ich geschwiegen, denn ich war ja keine Sparkasse.

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
gay?: sure
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

Gleich eine Doppelnennung, gewisserweise:
Spiegel, Printausgabe hat geschrieben:
Kampf um die Knolle

"Linda" soll aus deutschen Kochtöpfen verbannt werden, doch aufgebrachte Bauern und verbraucher wollen die bedrohte Kultkartoffel retten.
(...)
Der Verzweiflungsschrei traf die Einkaufsbummler in der Spitalerstraße ins Mark. Denn Linda, mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent Norddeutschlands beliebteste Kartoffelsorte, ist akut bedroht. Alarmiert sammelten Mitarbeiter der Hamburger Verbaucherzentrale Unterschriften "für Ernährungsfreiheit"; dazu reichte ein Lübecker koch "Herzen für Linda", gebacken aus den Knollen des als Solanum tuberosum bekannten Nachtschattengewächses.
(...)
Festkochend wie keine andere sei Linda, geraten ihre Anhänger ins Schwärmen, deshalb optimal für Kartoffelsalat, Gratin oder Puffer.
(..)
...ausgerechnet die geliebte Linda aus den Kochtöpfen verschwinden soll...
...Der Kultknolle droht deshalb das Abrutschen in die Illegalität (!!!)
...werde bei der Neuzulassung der "sehr beliebten Linda"...
(...)
Die Sorten-Bürokraten, gewöhnlich nicht dem Licht der Öffentlichkeit ausgesetzt, versuchen derweil, die Linda-Affäre herunterzuspielen. "Es besteht kein Anlass zur Aufregung", versichert Sprecher Burjkhard Spellerberg: "Es wird auch ohne Linda nicht zu Hungersnöten in Deutschland kommen." Als ob es darum ginge.
Alle Norddeutschen mögen mir verzeihen, aber für mich als Kind des Südens, das noch nie von dieser Kartoffel gehört hat, ist das sehr witzig so früh am morgen. Und natürlich einen schönen Gruß an Herrn Knolle an dieser Stelle!
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Benutzeravatar
palazzo
Beiträge: 223
Registriert: Mi Aug 25, 2004 4:29 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: erdgeschoss.

Beitrag von palazzo »

ah, werte frau frau verkatert, wie gut, daß ich sie treffe. kaum zu glauben, aber uns norddeutschen liegt die gute alte festkochende linda tatsächlich am herzen. wenn sie sich virtuell umsehen, werden sie das festtellen (z.b. hier).

bei uns in göttingen reicht aber auch ganz profan-realer marktbesuch aus, um sich von der empörung der (meist bio-)anpflanzer zu überzeugen...
selbst die partei non grata engagiert sich in göttingen für den erhalt der sorte...
der spiegel, printausgabe hat geschrieben:festkochend wie keine andere sei linda [...] dazu kommen ihre tiefgelbe färbung und der cremig-buttrige geschmack. für ihre fans ist sie das sinnbild der kartoffel schlechthin.
wir niedersachsen lieben die erdäpfel seit widukinds zeiten, warum sollte die schöne linda also den, sagen wir mal, maygaren vorbehalten bleiben?

gern lade ich sie ein, sich von lindas qualitäten zu überzeugen, meinetwegen zu einem feurigen gulasch und einem schluck tokayer.

mit allerbesten empfehlungen,
palazzo.

und wer meint, das hätte auch in eine pn oder den strang "suboptimales balzverhalten" gepaßt, hat recht.
"jeder muß sich selbst austrinken wie einen kelch!" c. morgenstern

Benutzeravatar
Knolle
Beiträge: 470
Registriert: Mo Sep 30, 2002 9:36 pm

Beitrag von Knolle »

Knolle Linda - ich schmelze dahin wie ein Stück guter deutscher Markenbutter auf einer frisch gekochten, cremig-buttrigen Kartoffel.

Sobald ich ein schönes Foto einer tobenden Kartoffel gefunden habe, wechsle ich meinen Avatar.

Von Lindas Qualitäten überzeugt
Knolle

Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 462
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: das rheinland

Beitrag von Dr. Dralle »

Knolle hat geschrieben: Sobald ich ein schönes Foto einer tobenden Kartoffel gefunden habe, wechsle ich meinen Avatar.
da hab ich was für sie! die war in meinem aktuellen kartoffelsack:

Bild

Benutzeravatar
Knolle
Beiträge: 470
Registriert: Mo Sep 30, 2002 9:36 pm

Beitrag von Knolle »

Dr. Dralle,
ich finde es sehr nett von Ihnen, dass Sie mir den Inhalt ihres Sacks anbieten.

Ein Herz ist sicherlich ein geeignetes Symbol für diesen Moment.

Allein - mich verlangt es nach einem dynamischeren Abbild, das meine virile Persönlichkeit widerspiegelt, Sie verstehen?

Benutzeravatar
palazzo
Beiträge: 223
Registriert: Mi Aug 25, 2004 4:29 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: erdgeschoss.

Beitrag von palazzo »

mmh, eine dynamisch-männliche kartoffel, also?

so etwas? Bild oder eher sowas? Bild

nichts für ungut,
palazzo.
"jeder muß sich selbst austrinken wie einen kelch!" c. morgenstern

Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
gay?: sure
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

Ist es die Salatkartoffel, die meine Eltern im Garten anbauen, und die mir unzählige schwäbische Kartoffelsalate bescherte?
Wenn ja, solls mir "wurst*" sein, da ab der ersten Generation immer eigene Kartoffeln wiedereingepflanmzt wurden.

*Es ist natürlich durchaus eine überfrechheit und ich werde dagegen tun was ich kann, jedoch kann ein Selbstversorgter die übersorge der Norddeutschen, die eh fast alle arbeitslos sind und Zeit zum Eigenanbau haben sollten nicht nachvollziehen.
Hallo erstmal ! Grüße vom PIKATOR

Antworten