Ein Wort? Ein Satz!

Für Spiele und gesammelte Sprüche, Band-, Bäckerei- und Frisörnamen und alles andere, was man in einem Forum halt so sammeln kann

Moderatoren: terf, Pelzer

Benutzeravatar
Der Korrektor
Beiträge: 315
Registriert: Sa Feb 14, 2004 2:51 am
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ein Wort? Ein Satz!

Beitrag von Der Korrektor »

Liebe Freunde,

da das Spieleforum im Moment etwas arbeitsscheu zu sein scheint, möchte ich mich nicht entblöden, ein neues Spiel zu starten, welches dermaßen stupide und simpel ist, dass ich freimütig bekenne, es nicht selbst erfunden, sondern aus einem anderen Forum geklaut zu haben (ich hoffe, wir hatten es hier noch nicht).

Die Spielregeln sind eine Beleidigung für die Intelligenz eines jeden anspruchsvollen Tüftlers: Ein Wort wird vorgegeben, auf dessen Grundlage ein Satz zu bilden ist, bei dem die Anfangsbuchstaben der verwendeten Wörter das vorgegebene Wort ergeben. Das wiederum letzte Wort des gebildeten Satzes bildet die neue Wortvorgabe. Äh. Alle alles verstanden? Naja, vielleicht wird es klarer, wenn ich einfach mal anfange:

Dinsdale

Dösige Ingenieure nerven solvente Dadaisten am letzten Erntetag.

Weiter geht es mit Erntetag.

Dösig,
Der Korrektor
Es war die Personifikation und Inkarnation des Grauens, des Abartigen, des Anderen. Doch bevor er diesen Gedanken vertiefen konnte, riss ihm das Monster gemütlich schmatzend den Kopf ab.
Benutzeravatar
Herr Rucktäschel
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 17, 2004 12:02 pm

Beitrag von Herr Rucktäschel »

Es roch nach Tod eines Tankwarts am Galgen.

Bitte weiter mit Galgen.
"Du bist nicht betrunken, solange du auf dem Boden liegen kannst, ohne dich festzuhalten." (Dean Martin)
Benutzeravatar
Brian
Beiträge: 652
Registriert: Fr Nov 22, 2002 12:41 am
Wohnort: 2. Eingang, Erdgeschoß links
Kontaktdaten:

Beitrag von Brian »

Kein richtiger Satz - eher eine BILD-Schlagzeile ...

Glaubenskriege ausserhalb Libyens gegen eine Nationalität!

Und weiter gehts mit Nationalität
Haach, Herrlich! Äh... naja...Und noch soviel Platz hier! Hallo Hallo Test Eins Zwo Test Hallo Hallo Ich grüße meinen Kegelclub: Acht ums Vordereck!
Gast

Beitrag von Gast »

Neuerworbene aufgebackene Tiefkühlpizza ist oftmals naturbelassener als Leberwurst in trichloräthylenhaltigen älteren Tupperwaredosen.
Benutzeravatar
Dorfschönheit
Beiträge: 17
Registriert: Di Jul 04, 2006 10:33 am
Wohnort: Royston Vasey

Beitrag von Dorfschönheit »

Theologen unternahmen per pedes eine rüstige Wanderung ans rechte Elbufer, dort optimierten sie enthaltsame Natürlichkeit.
"Dies ist unser Laden, nur für unsere Leute, für euch gibts hier nichts."
else

Beitrag von else »

Nachdem alle Theologen über ruinenartige Landschaften im citynahen Hochwasserbereich kraxelten, endete ihr Tagesmarsch
Benutzeravatar
Vater Gans
Beiträge: 8
Registriert: Do Apr 13, 2006 9:49 pm

Beitrag von Vater Gans »

Tatsächlich aber ging es schon mittags auf Richtung Schwarzwald.
Benutzeravatar
Der Korrektor
Beiträge: 315
Registriert: Sa Feb 14, 2004 2:51 am
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Korrektor »

Vater Gans hat geschrieben:Tatsächlich aber ging es schon mittags auf Richtung Schwarzwald.
Das ist geschummelt! Das "sch" ist kein Buchstabe, da müssen drei Wörter gebildet werden. Ich muss Sie leider um Nachbesserung bitten.

Der Korrektor

Nachtrag: Und mit so einem erbärmlichen, kleinlichen Oberlehrerhinweis erwirtschaftet man sich dann den 300. Eintrag.
Es war die Personifikation und Inkarnation des Grauens, des Abartigen, des Anderen. Doch bevor er diesen Gedanken vertiefen konnte, riss ihm das Monster gemütlich schmatzend den Kopf ab.
Gast

Beitrag von Gast »

...Richtung Shanghai, Chinas Herzstück (??)
Benutzeravatar
Der Korrektor
Beiträge: 315
Registriert: Sa Feb 14, 2004 2:51 am
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Korrektor »

Akzeptiert.
Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 5. Aufl. Mannheim 2003, hat geschrieben:Herzstück, das (geh.): wesentlicher, wichtigster Teil; etw., Teilstück, auf das es ankommt; Kernstück: dieses Gemälde ist das H. der Ausstellung.
Es war die Personifikation und Inkarnation des Grauens, des Abartigen, des Anderen. Doch bevor er diesen Gedanken vertiefen konnte, riss ihm das Monster gemütlich schmatzend den Kopf ab.
Benutzeravatar
FinnCrisp
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 992
Registriert: Di Jun 03, 2003 12:32 pm

Beitrag von FinnCrisp »

Ach, die Sätze ergeben wohl im Gesamtzusammenhang eine Geschichte? Na schön.

Hinter einem Rastplatz zelteten sie trotz übler chinesischer Kälte.

Kälte
I drove downtown, scanning the alleys until I saw a rail-thin Mexican kid standing by a dumpster wearing a St. Louis Rams jacket. The kid was wearing the jacket, not the dumpster.
Benutzeravatar
Weltalltag-Man
Beiträge: 298
Registriert: Fr Feb 13, 2004 11:07 am
Wohnort: Limbus

Beitrag von Weltalltag-Man »

Kleine Äffchen langfingerten Theologens Essensvorräte.
Gast

Beitrag von Gast »

"Enervierend! Sämtliche sauer erworbenen Nahrungsmittel stiebizt! Von organisierten reudigen Räubäffchen!" ätzte Theologin Erika
Benutzeravatar
Snafu
Beiträge: 37
Registriert: Mi Aug 02, 2006 1:21 am

Beitrag von Snafu »

Erich riss ihr Kleidchen ab.
Benutzeravatar
Weltalltag-Man
Beiträge: 298
Registriert: Fr Feb 13, 2004 11:07 am
Wohnort: Limbus

Beitrag von Weltalltag-Man »

"Alter Begrabscher!"
Antworten