postings bewerten

Wichtige Neuigkeiten und Hinweise. Sollte man öfter mal reinschauen, könnte wichtig sein.

Moderator: terf

bewertung von postings?

so ein quatsch!
13
27%
ja, klingt gut
20
41%
mir ist alles egal, terf soll entscheiden
16
33%
 
Abstimmungen insgesamt: 49

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1259
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
schwul?: noch nicht
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

postings bewerten

Beitrag von terf » So Jun 05, 2005 5:38 pm

mit der nutzerbewertung bin ich zwar durch und werde sie wohl auch nicht noch einmal neu zusammenbauen, aber eine bewertung von postings scheint mir eine gute idee zu sein. im laufe der nun mittlerweile 3 jahre sind doch einige hervorragende postings in diesem forum entstanden, die leider in vergessenheit geraten. dies fiel mir neulich auf, als ich durch ältere threads blätterte. ich fände es also nicht schlecht, wenn es eine liste der besten postings gäbe, vielleicht sogar eine art readers digest. nur bin ich mir noch nicht über die genaue punktvergabe einig und nehme hier vorschläge entgegen. momentan denke ich an die vergabe von max 5 punkten, die jeder nutzer vergeben kann, wenn ihm das posting gefällt. alternativ könnte man zusätzlich negative punkte einsetzen oder nur moderatoren bewerten lassen. andere meinungen?
Zuletzt geändert von terf am So Jun 05, 2005 7:09 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Larifari » So Jun 05, 2005 6:26 pm

Da hatten Sie ja mal ausnahmsweise eine nicht ganz so üble Idee, Herr terf. Dem pauschalen Bewerten von Forennutzern gegenüber ist das Beitragsbewerten auf jeden Fall vorzuziehen.

Ich gebe allerdings zu bedenken, daß sich die Qualität mancher Beiträge erst im Zusammenhang mit anderen erschließt. Sollte es also ein Best-Of der Beiträge geben, könnten einige eigentlich gute Beiträge recht deplaziert wirken. Andererseits sollte man die Nutzerinnen und Nutzer für ausreichend intelligent für die Benutzung der Scrolleiste halten.
Aber es ist eben mitunter so, daß man einen ganzen Strang besonders mag und nicht nur den einen oder anderen Beitrag. Insofern würde sich vielleicht eine zusätzliche Strang-Bewertung anbieten - sozusagen ein Urteil über die Kollektivleistung.
Ablehnend stehe ich einer Bewertung ausschließlich durch die Moderatoren gegenüber. Da könnten Sie ja am Ende gleich alle Beiträge ganz allein bewerten oder diese Aufgabe dem Humorfaschisten überlassen, der "mit Ihnen" das Forum administriert.
Als sie die Sparkassen privatisierten, habe ich geschwiegen, denn ich war ja keine Sparkasse.

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 932
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
schwul?: noch nicht
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC » So Jun 05, 2005 6:37 pm

Wuerde eine solche Bewertung nicht moeglicherweise zu kurz greifen? Sicher gibt es Postings die fuer die Nachwelt geeignet sind, aber vieles laesst sich schlecht auf einer Skala von x bis y nicht vernuenftig bewerten. Man denke beispielsweise an Herrn Aprilfischers Bundelisgaauswertungen, die ich sehr geniesse, aber doch nur fuer gewisse Zielgruppen interessant sind.
Aehnliches fuer den "Schroeder zurueckgetreten"-Strang, dessen Einzelbeitraege wohl keiner hohen Bewertung standhalten, der aber als gemeinsames "Gesamtkunstwerk" schon beachtlich und erinnerungwuerdig ist.
Es koennte ggf. ein nettes Experiment sein, eine Bewertung zu finden, die benutzerfreundlich verschiedene Kriterien (Lustig ja/nein, Aufhebenswert ja/nein, etc.) abfraegt, und dadurch dann Beitraege und Straenge semantisch bewertet. (Und sollte Sie dann noch 3000 Pfund pro Jahr berappen, koennen Sie damit bei mir dann gleich noch promovieren...)

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1259
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
schwul?: noch nicht
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Beitrag von terf » Di Jun 07, 2005 4:27 pm

aufgrund mangelnden interesses werd ich mich der sache doch nicht annehmen.

Benutzeravatar
General Amnestie
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 373
Registriert: Sa Okt 19, 2002 6:43 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Salisbury, Rhodesien

Beitrag von General Amnestie » Di Jun 07, 2005 6:46 pm

Ach, terf. Sie wissen doch wie das hier ist. Erst brauchen alle ewig, um überhaupt etwas zu bemerken, und dann fühlt sich niemand zuständig zu antworten.

Außerdem haben Sie einen eindeutigen Auftrag des Wählers erhalten. Fünf mal begeisterte Zustimmung, zehnmal indifferente Zustimmung und keine (!) Ablehnung. Aus dieser Verantwortung können Sie sich nicht einfach so rausschrödern.

Alle wollen, dass die Postingbewertung eingeführt wird.
Warner Music Group represents everything that's wrong with humanity

Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 462
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: das rheinland

Beitrag von Dr. Dralle » Mi Jun 08, 2005 12:44 pm

der general hat natürlich wie immer recht. außerdem würde ihr neues bewertungssystem zwietracht und mißgunst unter die teilnehmer sähen, was bisher immer zu einer erhöhten beteidigung geführt hat und daher gut zu heißen ist.
Zuletzt geändert von Dr. Dralle am Mi Jun 08, 2005 1:01 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert » Mi Jun 08, 2005 12:52 pm

machen sie's doch bitte, terf.
begeistern sie uns einmal mehr mit ihrer programmiertechnischen meisterschaft und heimsen sie einen verdienten applaus ein.

Benutzeravatar
terf
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1259
Registriert: Do Mai 02, 2002 8:03 pm
schwul?: noch nicht
Wohnort: Schachtanlage Gegenort

Beitrag von terf » Mi Jun 08, 2005 1:45 pm

und wie soll es dann gehandhabt werden? ich erbat vorschläge!

Benutzeravatar
Dr. Dralle
Beiträge: 462
Registriert: Mi Sep 25, 2002 12:25 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: das rheinland

Beitrag von Dr. Dralle » Mi Jun 08, 2005 2:09 pm

nun, die idee sowohl ganze stränge als auch einzelleistungen bewerten zu können finde ich durchaus charmant. wenn es denn technisch gesehen nicht zu aufwändig ist...

Benutzeravatar
jugend-musiziert
Beiträge: 335
Registriert: Mo Mär 31, 2003 9:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Kontaktdaten:

Beitrag von jugend-musiziert » Mi Jun 08, 2005 2:15 pm

genau. und "natürlich" sollten "alle" abstimmen dürfen, nicht nur moderatoren oder verdiente user. wie gehabt: ganz demokratisch.

oder lieber nicht?

Benutzeravatar
Wolpers
Beiträge: 342
Registriert: Mo Mai 19, 2003 10:46 pm
schwul?: ja, klar
Wohnort: Stunt Island
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolpers » Do Jun 09, 2005 9:44 am

Alle registrierten User sollten einzelne Beiträge bewerten können. Der Wert eines Stranges resultiert dann aus dem durchschnittlichen Wert seiner Beiträge plus/minus eines Bonus/Malus, der sich aus der Anzahl der Aufrufe, der Ignoranten sowie einer (optionalen) Strangbewertung zusammensetzt.

Darüber hinaus erhalten alle vom User "Wolpers" verfassten Beiträge einen automatischen Bonus von 3-4 koboldmaki (empfohlene Einheit, da "terf" schon für Bandbreite vergeben ist).
return on the focus when the button "kaufen" is click

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 932
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
schwul?: noch nicht
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC » Do Jun 09, 2005 6:40 pm

Wie waers mit einer Reihe von Knoepfen am Ende des Artikels, die der Bewertende nach Belieben druecken kann. Diese sind beschriftet mit
witzig, sinnvoll, aufhebenswert, geistreich, gut recherchiert, langweilig etc.
Mit der dann zu konstruierenden Terf'schen Semantikbewertungsanalyse-Machine koennen wir uns dann spaeter alle aufhebenswerten langweiligen Witze anschauen.
Skalen von 1 bis x hat doch heutzutage jeder.

Benutzeravatar
Prof. Adorno
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 392
Registriert: Do Okt 28, 2004 7:42 am
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Hohe Warte

Beitrag von Prof. Adorno » Fr Jun 10, 2005 8:40 am

Bild
Ich bin gut informiert. Ich weiß viel. Ich habe viel Material.

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 932
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
schwul?: noch nicht
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC » Do Jul 07, 2005 11:54 am

Terf, Sie Schelm, Sie wollen uns zu einem Volk von Ja-sagern und Ab-Nickern erziehen? Na gut, dann sei es eben so. Thumbs up, wie wir Englaender zu sagen pflegen...

Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1162
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
schwul?: noch nicht
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel » Do Jul 07, 2005 2:43 pm

Tja, aber wie's aussieht, können nur Gäste Beiträge bewerten - in eingeloggtem Zustand ist es mir zumindest nicht möglich - scheint eine Blockwart-Regelung zu sein!

Merkt sich das:

B.
Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.

Antworten