forum wg. nichtigkeit geschlossen

Wichtige Neuigkeiten und Hinweise. Sollte man öfter mal reinschauen, könnte wichtig sein.

Moderator: terf

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Mi Nov 27, 2002 11:35 am

Pelzer hat geschrieben:was mich nervt sind leute, die den rand nicht halten können, obwohl sie nichts zu einem thema beizutragen haben, also: weder was unterhaltsames noch was informatives, sondern die nur laut HIER schreien.
Nanana. Wer schreit denn hier?

Sie haben ja z.T. recht. Doch wäre nicht schon viel damit gedient, wenn man gewisse Foren nur für registrierte Personen zugänglich machte?

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 947
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin » Mi Nov 27, 2002 11:38 am

ok, man muss Pelzer wirklich zustimmen, die Foren moderieren sich nicht von selbst. Müssen wir, Moderatoren, uns Versagen vorwerfen? *sitzt angesichts dieses Gedankens wie versteinert vor dem Computer* Ich verspreche hiermit feierlich, in Zukunft viel härter durchzugreifen (Hallo GT!).
Allerdings geht es nicht ohne guten Willen der Mitglieder, deswegen möchte ich hier nochmal allen, die nur ein wenig Plappern wollen, das GB empfehlen. Man kann sich dort zwanglos über alles mögliche unterhalten und auch Bilder und Links reinstellen. Das GB hat etwas von einem Chat, aber nicht desen Vergänglichkeit, alle Beiträge kann man auch noch später nachlesen. Schaut doch alle mal dort vorbei und macht euch selbst ein Bild.
Ansonsten noch das: bevor ihr im Forum einen neuen Strang öffnet, schaut doch, ob es nicht vielleicht schon einen älteren gibt, der ein ähnliches Thema behandelt. Es wäre schön, wenn wir im Forum etwas längerlebige Threads und damit mehr Struktur hätten.

Pelzer hat geschrieben:das heft hat schließlich ca. 80.000 abnehmer pro monat
haha, Sie glauben doch diese selbstgefälschten Zahlen auch noch??

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Mi Nov 27, 2002 11:43 am

hessen-wohin hat geschrieben:haha, Sie glauben doch diese selbstgefälschten Zahlen auch noch??
Aber nicht, dass Sie jetzt gleich wieder Ihr SuperLupo-Abo kündigen??! Wahrscheinlich waren's vorher 100'000 Abnehmer, bevor Sie 20'000 Mal Ihr Abo gekündigt hatten.

Aber eben, wer sich schon eigens als Moderator einzuschleimen wusste (na Herr Hessen), der soll dann auch richtig und zweckgebunden moderieren... :wink:

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 947
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin » Mi Nov 27, 2002 11:44 am

Ryan hat geschrieben:Sie haben ja z.T. recht. Doch wäre nicht schon viel damit gedient, wenn man gewisse Foren nur für registrierte Personen zugänglich machte?
ich glaube, es würde auch etwas helfen, wenn man beim Ryan die Zahl der pro Woche erlaubten Postings beschränken würde. :D

Benutzeravatar
Frank N.
Beiträge: 263
Registriert: Do Sep 26, 2002 12:45 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: z. Zt. auf freiem Fuß

Beitrag von Frank N. » Mi Nov 27, 2002 11:45 am

Zum Thema Ahnungslosigkeit: Ich begrüße jede Maßnahme, die die Transparenz in diesem Forum erhöht. Vielleicht ist die Einteilung in 10 Ebenen bei über 7000 Einträgen inzwischen zu grob, auch kann man niemandem vorwerfen, dies alles nicht durchgeackert zu haben. Habe zwecks Übersichtlichkeit überhaupt kein Problem, daß beispielsweise alte unbeantwortete Stränge gelöscht werden.
Wollte ich als Neuling mich hier informieren, worum es geht, BEVOR ich etwas poste, gibt es nahezu keine direkte Möglichkeit, FAQ zielt ja mehr auf technische denn inhaltliche Dinge ab. Viele Neuankömmlinge wissen doch einfach zu wenig über die „Historie/Zielsetzung“ des ganzen. Die Zeit eines kleinen exklusiven, über alle Hintergründe informierten Kreises ist bei fast 280 Benutzern und einem halben Jahr halt vorbei, und unter dieser Zahl an Benutzern funktioniert ein Forum meiner Meinung nach nicht vernünftig.
Sie haben doch selbst mal einen Strang für Neue angeregt, Herr Pelzer. Technisch dürfte es doch kein Problem sein, bei der Registrierung eine kleine Einführung zum Forum zu geben.

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Mi Nov 27, 2002 11:48 am

Frank N. hat geschrieben:Zum Thema Ahnungslosigkeit: Ich begrüße jede Maßnahme, die die Transparenz in diesem Forum erhöht.
Es gibt sicherlich eine Palette für das phpBB-Forum "Weiss Auf Weiss"? Mehr Transparenz wäre dann nicht mehr nötig...

Und Herr Hessen: Sie sind ja auch nicht ganz ohne bzgl. Postings.

Benutzeravatar
Frank N.
Beiträge: 263
Registriert: Do Sep 26, 2002 12:45 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: z. Zt. auf freiem Fuß

Beitrag von Frank N. » Mi Nov 27, 2002 11:57 am

Ryan hat geschrieben:Es gibt sicherlich eine Palette für das phpBB-Forum "Weiss Auf Weiss"? Mehr Transparenz wäre dann nicht mehr nötig...
Danke, Ryan, daß Sie die Ernsthaftigkeit hier so gekonnt auflockern, werde meine Schriftfarbe in Schwarz ändern.
hessen-wohin hat geschrieben:Allerdings geht es nicht ohne guten Willen der Mitglieder, deswegen möchte ich hier nochmal allen, die nur ein wenig Plappern wollen, das GB empfehlen. Man kann sich dort zwanglos über alles mögliche unterhalten und auch Bilder und Links reinstellen.

Das ist gut gemeint, Herr Hessen, aber lesen diejenigen, die Herr Pelzer meint, das HIER? Solch eine Hausordnung muß an prominenter Stelle stehen, "wenn das Treppenhaus dreckig ist".

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Mi Nov 27, 2002 12:01 pm

Frank N. hat geschrieben:Danke, Ryan, daß Sie die Ernsthaftigkeit hier so gekonnt auflockern, werde meine Schriftfarbe in Schwarz ändern.
Ich meinte dies durchaus ernsthaft bzw. war das Ernst Gemeint...

Nein, wie ich schon oben erwähnte, besitzt diese Forumsapplikation ja das Instrument, um Themen nur für registrierte Benutzer zugänglich zu machen. Das wäre wohl schon ein Ziel. Zudem könnte man darauf hinweisen, dass inaktive Benutzer (seit 3 Monaten keinen Beitrag geschrieben) gelöscht werden! Oder wie sehen Sie das?

Benutzeravatar
Frank N.
Beiträge: 263
Registriert: Do Sep 26, 2002 12:45 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: z. Zt. auf freiem Fuß

Beitrag von Frank N. » Mi Nov 27, 2002 12:15 pm

Ryan hat geschrieben:Nein, wie ich schon oben erwähnte, besitzt diese Forumsapplikation ja das Instrument, um Themen nur für registrierte Benutzer zugänglich zu machen.

Das haben Sie ja schon mal (erfolglos) angeregt. Andererseits ist die Registrierung ja kein Problem und Gästepostings nehmen doch hier in summa einen eher geringen Anteil ein.
Das wäre wohl schon ein Ziel. Zudem könnte man darauf hinweisen, dass inaktive Benutzer (seit 3 Monaten keinen Beitrag geschrieben) gelöscht werden! Oder wie sehen Sie das?
Glaube nicht, daß das zur angestrebten Qualitätssteigerung beiträgt. Die Frage ist doch, inwiefern "erzieherische Arbeit" an den Forumsteilnehmern geleistet werden kann und da bleibt als einfachste und härteste Lösung, daß die Moderatoren von ihren Lösch- und Sperrechten Gebrauch machen.
Hoffentlich trifft es unsere Superärsche nicht zuerst.

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 902
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Kontaktdaten:

Beitrag von bob » Mi Nov 27, 2002 12:16 pm

da.es nervt schon.

ich schlage ausserdem vor,dass es sich irgendwann totgegoogelt hat.
und ausgeebayt.

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Mi Nov 27, 2002 12:17 pm

Frank N. hat geschrieben:Glaube nicht, daß das zur angestrebten Qualitätssteigerung beiträgt. Die Frage ist doch, inwiefern "erzieherische Arbeit" an den Forumsteilnehmern geleistet werden kann und da bleibt als einfachste und härteste Lösung, daß die Moderatoren von ihren Lösch- und Sperrechten Gebrauch machen.
Erzieherische Arbeit in diesen schlechten PISA-Zeiten? Wie stellen Sie sich das vor? Bitte argumentieren Sie aufs Vorzüglichste.

Benutzeravatar
Saftpresse
Beiträge: 384
Registriert: Fr Mai 17, 2002 11:52 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Obstgarten

Beitrag von Saftpresse » Mi Nov 27, 2002 1:54 pm

Also ich muss auch sagen, dass m.E. der Strang "SuperLupo-Leser stellen sich vor" für Neulinge nicht als das erkennbar ist, was Sie meinten, Pelzer ("eine Art Pranger für Idioten"). Ich kann mir gut vorstellen, dass Leute, die das erste Mal hier sind, glauben, dass Sie sich dort als Neuling eintragen sollen.

Warum werden Neulinge mit links von der SuperLupo-HP angelockt und ermuntert, sich über Themen wie "soll Gsella entlassen werden?" zu unterhalten (habe den Strang eben beim Suchen nicht mehr gefunden, hoffe, ich habe das richtig in Erinnerung)? Man muss solche Threads nicht gleich geschmacklos finden - aber mein Humor ist es auch nicht. Jedenfalls wird das Forum dadurch nicht anspruchsvoller.

Bin auch der Meinung, das es sich bald "ausgegooglet" und "ausgeebayt" haben muss.
die sagenhafte Saftpresse...

...vermöbelt gerne Büttenredner.

Ideenlos
Beiträge: 15
Registriert: Mo Nov 25, 2002 9:52 pm

Beitrag von Ideenlos » Mi Nov 27, 2002 5:03 pm

Wenn ich hier als Neuling auch einmal etwas hinzufügen dürfte...

Es ist in keinster Weise für einen Neuling ersichtlich in welcher Weise dieses Forum genutzt werden soll oder darf.
Registriert man sich hier, geht man zunächst an die Vorstellung seiner selbst - an was ich persönlich nichts falsches finden kann, denn so bekommt man gleich einen Eindruck wie die gängigen Umgangsformen hier sind.
Woher soll der Neuankömmling wissen, dass er sich soeben selber an den Idioten-Pranger gestellt hat?
Oder dass es für Spamming oder Linking ein extra dafür eingerichtetes Gästebuch gibt?
Mag sein, die Information ist bestimmt irgendwo versteckt, jedoch nicht für jeden ersichtlich.

Es spricht sicherlich nichts dagegen einige Regeln einzuführen, jedoch sollte man den Spaßfaktor eines öffentlichen Forums auch beachten. Schliesslich muten die Mitglieder anderen Administratoren oder Webmastern wesentlich mehr zu, als Ihnen hier.

Dass ich dies hier nicht geschrieben habe um zu zeigen dass auch ich eines längeren Postings mächtig bin, dürfte klar sein.
Nur wenn nicht einmal in einem Thread wie diesen die Ernsthaftigkeit erhalten bleibt, sehe ich schwarz.
Gott denkt in den Genies,
träumt in den Dichtern
und schläft in den übrigen Menschen!

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 902
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Kontaktdaten:

Beitrag von bob » Mi Nov 27, 2002 5:19 pm

da gebe ich ihnen,ideenlos,recht.
man bekommt gleich die autoschlüssel und wird später -überraschenderweise- nach seinem führerschein gefragt.
manchmal ist der karren da aber schon an der wand.

Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Beitrag von Pelzer » Mi Nov 27, 2002 6:43 pm

zum einen ist dieses forum allenfalls halböffentlich, sonst gäbe es einen regulären link von SuperLupo hierher. (natürlich steht es im www und ist weltweit "öffentlich", das ist mir schon klar.)
zum anderen gehört es einfach zur netiquette, ist aber in anderen öffentlichen / halböffentlichen institutionen nicht anders, daß man sich erstmal informiert, wo man ist und in welchen kreisen man verkehrt, bevor man laut losquakt - es sei denn, man will sich allen als ahnungsloser blödmann vorstellen. dann kann man auch auf eine party gehen oder in ein seminar an der uni oder sonstwohin, sich hinstellen und allen verkünden, wer man ist, daß man keine ahnung hat, wo man ist und warum und was denn so abgeht. geht auch, klar. dann darf man sich aber nicht wundern, wenn man alleine bleibt.
in einem forum gehört es schlicht dazu, daß man sich informiert, die beiträge liest, die schon drinstehen und überprüft, ob man was dazu zu sagen hat oder nicht. und "alles über das urgästebuch" steht schon auf der ersten seite, man muß gar nicht lange danach suchen.

Antworten