Don Quichote aus Moenchengladbach

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von schickelhube »

heute moechte ich euch fogende webseite zum umherstoebern ans herz legen:

http://susdmg.cjb.net/
Die Selbsthilfegruppe "Schimpf und Schande"
und
"Dokumentationszentrum Wendolin Weber"

Aufgrund von eigenen Erlebnissen gruendete Herr Wendolin Weber
ein Dokumentationszentrum , in dem Faelle von Menschen
gesammelt (dokumentiert) und veroeffentlicht werden , die ernste Probleme
mit Verwaltungen und Behoerden bekommen haben.

Hieraus ist eine Selbsthilfe gegruendet worden,
um der Recht- und Hilflosigkeit Einzelner, gegenueber
Institutionen, Parteien und Verwaltungen, entgegenzuwirken.

Da der einzelne Mensch oft hilflos, verloren und nicht ernstgenommen,
Entscheidungen dieser Stellen ausgesetzt ist und bei diesen Stellen
das Motto "Recht haben und Recht bekommen ist zweierlei" praktiziert wird,
soll weiter dokumentiert und veroeffentlicht werden.

Es soll u.a. mittels Kommunikation nach Wegen und Hilfen im Kampf
gegen Ungerechtigkeit und Willkuer, gesucht werden; da oftmals
systematisch Existenzen vernichtet werden oder aber erhebliche
Schaeden zugefuegt bekommen.

Diese Gruppe will dem, gemaess unserer Verfassung , etwas entgegensetzen.
Die Hilflosigkeit , das Schweigen durchbrechen und
eigenverantwortliches Leben und Handeln foerdern.

Es sind nicht nur Betroffene Willkommen !

Da es quasi keine Anwaelte gibt, die helfen sind diese besonders
aufgefordert
sich zu melden. Auch Richter (a.D), Journalisten , Medienmenschen und
andere, also jeder der helfen will und kann.
Auch Arbeitslose, Sozialhilfeempfaenger und Hausfrauen verfuegen oft ueber
ueberdurchschittliches Wissen und Kenntnisse, Faehigkeiten ! Wir brauchen
jeden der bereit ist zu helfen !


ich selbst bin auf wendolin durch seine <a href="http://www.google.com/search?q=Wendolin ... >eintraege in diverse GB</a> gestossen und davon gibt es unzaehlige deren lektuere ebenso unterhaltungswert besitzt wie seine wirklich umfangreiche webseite.
die vollstaendig einsehbare <a href="http://susger.cjb.net/buecher/unterstue ... enliste</a> zum HUNGERSTREIK RATHAUS NEUSS SCHUETZENFEST 93ist nur ein schmacko neben vielen anderen orginaldokumenten und uebersichtlichen dokumentationen.
ebenso beachtenswert das <a href="http://susger.cjb.net/buecher/who-is-wh ... Who-is-who derMenschenrechts- und Verfassungsverletzer</a>


zum besuch der webseite sollten sie allerdings viel zeit mitbrigen doch es lohnt sich, finessen des webdesigns und der unkomplizierten dateistrukturvernetzungen warten auf sie.

wendolin sagt:
Es gibt kein Recht in Deutschland
Hier herrscht Willkuer !
So etwas wie mit "den Juden" oder mit mir gemacht wurde,
kann jederzeit mit jedem von uns immer wieder gemacht werden .

die juden in den gaensefuesschen sind auf jedenfall ein weiteres studium der website wert,
meint schickelhube


worum es geht verraet dieser <a href="http://susd4000.cjb.net/buecher/cd0008/ ... diofile</a> .
<embed src="http://susd4000.cjb.net/buecher/cd0008/ ... iches1.wav" width="32" height="32" hidden>
<a href="http://susd4000.cjb.net/buecher/cd0008/ ... -GES/">von dieser unterseite</a>
do they know it's Chanukah time at all?

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

das erinnert mich etwas an den Bürgerrechtler "boukun", den einzigen Bürgerrechtler in Deutschland, wie er sich nicht ohne Stolz auf seiner HP (http://home.t-online.de/home/boukun) nennt. Die Seite ist zwar nicht so aufwendig, aber doch sehr unterhaltsam, man erfährt einiges über die "Demokratie" in Deutschland (Es gibt keine Demokratie, zumindest nicht in Deutschland. Die Demokratie auf deutsch heißt: Schreiben ist erlaubt, Terrorismus ist verboten.)

Dieser Boukon ist mir schon vor einigen Jahren durch seine Postings in diversen Newsgroups aufgefallen, wo er sich offen über die Missstände in der EU und den allgemeinen schlechten Zustand der Welt und die Rolle, die die Juden dabei spielen, äusserte und dann auch prompt eine Anklage wegen Auschwitzlüge und Volksverhetzung am Hals hatte. Kein Scherz.

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Da es sich bei dem Link, um eine dieser kriminellen Seiten handelt, die Spyware auf dem Rechner installieren will, werde ich sie mir NICHT ansehen und rate auch jedem davon ab dies zu tuen.
:evil:
Wer doch ausversehen Gator installiert hat, dem rate ich zu Adaware 8) , um den kleinen Spanner wegzukriegen.
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 949
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin »

:?: meinen Sie die Seite von dem guten Boukun? der hat doch keine Ahnung vom Internet geschweige denn Spyware

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Nene, die von ganz oben.... :roll:
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

b8plth
Beiträge: 44
Registriert: Di Mai 21, 2002 10:09 am
Kontaktdaten:

Beitrag von b8plth »

ja, die obere seite will den "gator offer companion" installieren.
VORSICHT - f.-man :twisted: :twisted: :twisted: :evil: :evil: :evil:

mfg
eene meene mopel

Benutzeravatar
HellBoy
Beiträge: 625
Registriert: Sa Mai 18, 2002 2:40 pm
Wohnort: B.P.R.D.-Headquarter (disclosed location)
Kontaktdaten:

Beitrag von HellBoy »

Ja genau, mit dem hatte ich schon viel Spass. :evil:

Fertige gerade eine Voodoo-Puppe von dem Programmierer an :twisted:
Kann sein, kann auch nicht sein.
Man weiss es nicht.

Gast

Re: Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von Gast »

Dieser Typ ist krank!

Gast

Was für eine Sau

Beitrag von Gast »

Was für ne Sau, meckert über den Staat und schnüffelt auf fremden Rechnern ungefragt rum!
Ich werd dir auf die Festplatte rotzen dann kannste Dir nen Bleistift und Papier besorgen und da Dein gekotze Ablassen Du Spinner!

Benutzeravatar
ruffel
Beiträge: 170
Registriert: Di Feb 11, 2003 5:20 pm

Beitrag von ruffel »

Am besten gefällt mir:

"Sollten Sie auch mein Schreiben nicht ernst nehmen , setzen Sie
sich bitte mit Herrn Ufermann vom
DIAKONISCHES WERK D.EV.KIRCHE
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
GRACHT 27
41236 MOENCHENGLADBACH RHEYDT D NRW
TELE: 02166/94865/1
FAX.: 02166/94865/5
in Verbindung."

Das glänzt!!!

Raven
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 23, 2007 8:14 am

Re: Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von Raven »

Aufgrund des Avatars von Schickelhube denken Wendolin Weber/Mönchengladbach und seine Frau Karin Dollendorf/Mönchengladbach nun das die Seite vom Weber nun interessiert in Asien verfolgt wird, das man über Ihn lacht scheint der Spinner nicht zu merken! :lol:

Zitat Wendolin Weber:
"Anmerkung - auch in Asien wird die Entwicklung seit Jahren aufmerksam verfolgt und sogar hier kommentiert."

Aber Haupsache 60 Prozent Behindert und Harz4! :D Das Wendolin Weber "die Juden" in Gänsefüßchen schreibt zeigt meiner Meinung nach seine gefährliche politische Einstellung!

Lieber Gott lass mich niemals so Krank werden

holger
Beiträge: 1
Registriert: Do Mär 13, 2008 10:14 am

Re: Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von holger »

Meine Familie hat die Reichskristallnacht erlebt ,

und finde das manche einfach nur menschenverachtende Arschlöcher sind !

Das hat mit Satiere nichts zu tun !

Ich würde erst einmal lesen : http://www.koeln.cjb.net/buecher/cd0002 ... akatwaende
http://www.koeln.cjb.net/buecher/thats- ... nchkampage
http://www.koeln.cjb.net/buecher/thats-it.html#HAFTUNG

Ich kenne selber keine guten Anwälte, aber wenn jemand einen kennt der ihm helfen kann , sollte man Ihm den mal durchstellen !

Fuck all Idiots
Holger

ps. Hochachtung das er schon so lange kämpft !

Nie wieder !
Nie wieder Shoah !

Benutzeravatar
MariaTequila bängbängbäng
Beiträge: 144
Registriert: Mi Mär 09, 2005 9:40 pm
Wohnort: Taumelstein
Kontaktdaten:

Re: Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von MariaTequila bängbängbäng »

holger hat geschrieben:Meine Familie hat die Reichskristallnacht erlebt ,

Aber ja, das geht uns doch allen so!

Auf welcher Seite haben denn die Ihren mitgemacht?
Unter Bewußtsein, das muß kein Verlust sein!

F.F.N.Ape
Beiträge: 1
Registriert: Mi Feb 24, 2010 3:42 pm

Re: Don Quichote aus Moenchengladbach

Beitrag von F.F.N.Ape »

Sehe ich auch so.

Jetzt werden die Goi ausgerottet :D !
Dieser Schmock jammert sogar beim Zentralrat als Moralinstanz :lol: :lol: :lol: :lol: !!
Bei N24 Friedmann hat er sich auch ausgeheult !! :lol: :lol: :lol: :lol:

Es ist gute Tradition hier, solchen Leuten keinen Zugang zur Öffentlichkeit zu ermoeglichen !
Das sieht Staatsanwalt Koellmann genauso !! :)
Zitat von der Schmok-Website:
wie sagte der SS Staatsanwalt
der Taeter STA Duesseldorf Koellmann so schoen !
"wir wollen ihm (Weber) nicht staendig eine Plattform geben .."
Zitat Ende.
Das was der "Wendolin W" da "aufzeigt", darf im Staatsinteresse nicht öffentlich werden. Er veroeffetlichte schon überall. Hermann Gröhe hat ihm in den letzten 17 Jahren mit seinen Staatsschutzbeamten der Polizei, Staatsanwaltschaft und Richtern erfolgreich 2 mal gezeigt was unser Rechtsstaat gegen solche Leute machen kann ! Die haben sein gewimmer mit "Menschenrechten" vom Tisch gefegt und Ihn einfacht in aufwendigen, teuren Verfahren abgeurteilt. Das erste Verfahren von Gröhe und Staatsschutz war wie er es nannte "der Irre Gewalttäter" !
Dafür haben sie ihn aber nicht dranbekommen.
Verurteilt wurde jedoch wegen Vertaulichkeit des Wortes.
Sein Motto : "See it , film it ! , Hear it, tape it! Change it "

Ich finde auch Menschenrechte haben hier nichts verloren ! Hier herrscht ein Rechtsstaat . Frieslern wir die Goi :lol: :lol:

Der Type gibt jedoch keine Ruhe !
Amnesty International Berlin-Brandenburg eV hat Ihn auch abblitzen lassen !!!

Bei der Menschenrechtsorganisation "witness.org" hat man sein "Menschenrechtsverbrechen" aufgegriffen .
Er hat wohl auch einen "Staatsanwalt" gefunden , der zu "seinen Gunsten" ermittelt. Das kann ja wohl nicht angehen.
So einen muss man es im Interesse der Staatsräson zeigen !
Menschenrechte hin oder her ! Der CDU General Gröhe wird das schon abbiegen und es den Staatsanwaltschaften richtig erklären !
Hat er bisher auch geschafft.

"Wendolin W" veroeffentlicht jetzt sogar Videos !

Auszug aus seinen "Veröffentlichungen"

30.10.09 - 31.10.09 Die Premiere (Prerelease) des Projekts - Videoproduktion -

es sind weitere Videos in Arbeit die aktuellste Version des Videoprojektes findet Ihr bei twitter (alles noch in Arbeit zeigt euch auch die verstieden Stufen des Projektes) . http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw (siehe auch [http://www.youtube.com/results?search_q ... arch_type=

http://www.youtube.com/results?search_q ... arch_type=

] http://www.youtube.com/user/wendolinw )

WITNESS [http://hub.witness.org/en/upload/unlawf ... -be-stoned

http://hub.witness.org/en/upload/unlawf ... -be-stoned

]


F.F.N.Ape Feb.2010

Solidaridtat der Vereinigung Cockpit NV-NE

Antworten