Parodien

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

b8plth
Beiträge: 44
Registriert: Di Mai 21, 2002 10:09 am
Kontaktdaten:

@pabst pius

Beitrag von b8plth »

"optimiert ... für Auflösung 600x800"

also vorsicht, ihr müsst euren monitor um 90 grad drehen, sonst explodiert der leider --> so mir passiert :cry: :cry: :cry:

mfg
eene meene mopel
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel »

auch immer wieder schön (obwohl recht spärlich an content):
http://www.telephonesex.net
b.
Max_Power

Weltverbesserer

Beitrag von Max_Power »

Hier ein paar links, die schon bekannt sein dürften..

http://www.rotten.com

http://www.touristofdeath.com/

..und hier ein Leckerbissen für Dich, Hessenführer..

http://www.torweihe.de/
Benutzeravatar
Pelzer
Generalbevollmächtigter
Beiträge: 1466
Registriert: So Mai 05, 2002 6:47 pm
Wohnort: Tauschwitz oder Munschwitz

Beitrag von Pelzer »

frazier schrieb:
Schon gesehen? ZYN! hat den SPIEGEL-ONLINE parodiert:

http://www.zyn.de/

Ziemlich gut geworden, besonders die Embargostory über Bush kommt lässig ))

Frazier
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 169
Registriert: So Jun 09, 2002 11:00 pm
Wohnort: Gosse

Beitrag von Markus »

Na dem Bundesdance hat die SZ noch den den Wahlfang inszeniert:

http://www.sueddeutsche.de/index.php?ur ... ter/48923/

eine Art Pac-Man Simulation...Sind ein paar nette Gags dabei..
PUR stinkt!
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 169
Registriert: So Jun 09, 2002 11:00 pm
Wohnort: Gosse

Beitrag von Markus »

Satire aus der Zone oder auch Zonensatire - kann das gut gehen??

Sie nennen sich selbst unbestechlich, aber käuflich und titulieren ihr Blatt "Eulenspiegel"

"Die, die über die Mauer hüpften" nenne ich sie.

Online zu finden hier: http://www.eulenspiegel-zeitschrift.de/ ... iegel.html

In Papierform: Vermutlich im Zeitschriftenladen neben der T.i.t.a.n.i.c

Test the east findet

Markus
PUR stinkt!
brühwurst

wichtig

Beitrag von brühwurst »

WAS FÜR EIN SCHEISS IST DAS HIER ??? ALLE AUSSER ANSTALLT ABGEHAUEN? DIE WÄCHTER HABEN ANGERUFEN ELEKTROSCHOCKS FÜR ALLE DIE WIEDER KOMMEN!!!!!!
ABER ABGESEHN DAVON,KAUM AUSGESCHLUEPFT SCHON VON ZUHAUSE ABHAUEN WOLLEN, DAS HABEN WIRGERNE!!!!!




terf hat geschrieben:das ist keine parodie, aber ich find die seite ganz lustig, also passt sie wohl in dieses forum. es geht um die seite der berliner band knorkator:

http://www.knorkator.de

in der kategorie 2 kann man "kommix" und "geh dichte" abrufen.
ich zitier mal ein gedicht:
Vögel


Zwei kleine Vogelkinder sitzen auf dem Haus.
Das eine, das heißt Haenschen
Das andere heißt Klaus.
Flieg davon, Haenschen!
Flieg davon, Klaus!
und noch ein comic:
Der vergessene Besuch

Bild
Gudrun Wenzel lebt schon so lange allein, daß sie sich am 16. September 1986 von Beate Uhse ein 9 teiliges Befriedigungsset bestellt. Zehn Tage später kann das erwartete Päckchen per Nachnahme vom Paketschalter abgeholt werden. Gudrun ist überwältigt, und reißt unbeherrscht das Paket auf, wie damals beim Weihnachtsfest vor vielen Jahren mit ihren Eltern. Damals war es auch so ein rechteckiger Karton, der sie faszinierte.
Aufgeregt hebt und dreht sie nun das Paket hin und her und zerreißt schon im Flur die Kartonpappe. Dann zieht sie die Schachtel aus dem Schutzkarton und da liegen sie nun: hautfarbener Teint, in entsprechenden Plastikformlöchern.
Sie nimmt die Gebrauchsanweisung und liest sehr aufmerksam die Beschreibungen zu den jeweiligen Gerätschaften.
Plötzlich klingelt es. Sie geht zur Eingangstür, ohne jedoch den Blick vom Schreiben zu heben. Sie öffnet die Tür, und es kommt der von ihr vergessene Besuch.
In dem Moment, wo sie so tut, als habe sie die Gäste nicht vergessen, vergißt sie aber das auf dem Flurtisch liegende Dildo - Set. Auf dem Weg ins Wohnzimmer laufen alle am Set vorbei, und tun so, als haben sie nichts gesehen. Nun geht auch Gudrun Wenzel daran vorbei, sieht die aufgerissene Packung und sofort steigt ihr die Röte ins Gesicht. Sie wirft das Paket in den offenen Schuhschrank und geht in das Zimmer, wo die Gäste bereits sitzen, die immer noch so tun,. Als haben sie nichts gesehen.
Klar war, das die Dildos auch als Dildos erkannt wurden, Gudrun Wenzel als die einzig mögliche Person in Frage kam, die diese dann auch nutzen wollte. Sie wird wohl nie erfahren, ob die Gäste sie in Zukunft mit dieser Begebenheit identifizieren würden, so wie sie es tun würde, wäre sie ihr Gast gewesen.
ja, sind das knaller oder was? ich denke schon.
TomMuenzer
Beiträge: 66
Registriert: Sa Sep 11, 2004 8:52 am

Beitrag von TomMuenzer »

Es kann nur einen geben:

http://www.roland-koch.com
Benutzeravatar
Charlston S. Burgundy
Beiträge: 39
Registriert: Do Sep 08, 2005 7:18 pm
Wohnort: British Empire

Beitrag von Charlston S. Burgundy »

Und die passende Werbekampagne von mir gleich hinterher:

Meine Konzepte,
meine Ideen,
meine Visionen,
meine Gedanken.

Effektiv, Zeitnah, Interessant, Kommunikation mit dem Bürger, am Puls der Zeit. Dafür stehe ich mit meinem guten Namen! roland-koch.com, 24 Stunden am Tag, weltweit!

Ihr Robert Koch!
Es hat wirklich nichts mit dir zu tun!
Fatih Terim

Beitrag von Fatih Terim »

Benutzeravatar
alfredruby
Beiträge: 121
Registriert: Di Jun 21, 2005 6:07 pm

Beitrag von alfredruby »

Nun,
genau genommen ist dies eine Parodie auf eine Karikatur. Sie stammt von einer Internetseite, die mit täglich wechselnden Themenvorgaben Photoshop- Wettbewerbe aufruft. In diesem Fall wurden bevorzugt Gemälde verfremdet.

Zum Erbrechen oft ist das dreifache Selbstportrait von Norman Rockwell in solchen Wettbewerben zu finden.

Bild


Ich finde, daß nachfolgendes Bildchen eine gute zeitgemäße Adaption davon ist. Wenn man bedenkt, daß es ein Ami gemacht hat...
Obwohl, wenn ichs mir recht überlege...


Bild
Benutzeravatar
alfredruby
Beiträge: 121
Registriert: Di Jun 21, 2005 6:07 pm

Ergänzung

Beitrag von alfredruby »

Seltsam,
es ist natürlich albern, auf ein Bild hinzuweisen, wenn man es dann nicht sehen kann.
Das verstehe wer will. Gestern abend gings noch, jetzt eben nicht. Oder gehts doch? Mal so, mal so ? Cyberscheißdreck, elendiger!

Wer sich von oben stehender Einleitung immer noch angesprochen fühlt, der findet das Bildchen unter

http://www.freakingnews.com/entries/160 ... SYBW_w.jpg
Antworten