grosser skandal bei punktevergabe in der statistik

Alles über das Urgästebuch und seinen Nachnachfolger.

Moderator: Hans Shaft

Antworten

Was halten Sie von der neuen Punkteregelung?

neuerungen und veränderungen stehe ich grundsätzlich skeptisch gegenüber
4
20%
die schlimmste neuerung beim gerhard war der wegfall der primzahlenzählung und jetzt schon wieder was neues- das verkrafte ich nicht
4
20%
das muss unverzüglich rückgängig gemacht werden
1
5%
klar, diese regelung darf nicht sein aber für die 110901 gibts es eine der anzahl der der opfer entsprechende punktzahl (zum gedenken selbstverständlich)
1
5%
wer sich für vorherige antwort entscheidet muss auch eine meinung zur 300133 oder gar 200489 haben
5
25%
der chat ist an allem schuld und gehört unverzüglich eingestellt und die neue punkteregelung natürlich wieder rückgängig
1
5%
sollte dennoch wieder jemand beim chat erwischt werden so gehören ihm/ihr 5 punkte abgezogen und diese werden dem lachsbrötchen gutgeschrieben.
4
20%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20

Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

grosser skandal bei punktevergabe in der statistik

Beitrag von schickelhube » Fr Nov 08, 2002 3:46 am

seit wann gibt es denn für den zehntausender 100 punkte in der <a href="http://terf.dyndns.org/phpbb2/add&resul ... teliste</a> zu <a href="http://two.guestbook.de/gb.cgi?gid=6134 ... wil&">hans' gästebuch</a>? hätte terf sich nicht die 20.000 erschummelt dann hätte er es wahrscheinlich auch nicht eingeführt. aber so nachträglich und ohne vorherige beachrichtigung und information aller - das hat er doch nur gemacht um erster zu sein. soll er das doch auf einem fairen und sportlichen weg versuchen.



achso, der <a href="http://two.guestbook.de/gb.cgi?gid=6134 ... sechzigste eintrag</a> sollte natürlich auch genau 666 punkte bekommen.
do they know it's Chanukah time at all?

Benutzeravatar
Ernst Gemeint
Beiträge: 295
Registriert: Di Mai 07, 2002 6:57 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: NEU!!!

Das gemütliche Chatzimmer kann nicht Schuld sein!

Beitrag von Ernst Gemeint » Fr Nov 08, 2002 8:35 am

Was hat der Chat damit zu tun, Frl. Schickelhube?

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 947
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin » Fr Nov 08, 2002 2:35 pm

Für Sie ist es natürlich etwas bitter, Schickelhube, mussten Sie doch so ihren 1. Platz abgeben, aber wenn man bedenkt, wie selten und wie hart umkämpft ein Zehntausender ist, dann kann man sicher die Entscheidung terfs als gerechtfertigt ansehen.

Dass aber Lachsbrötchen die Punkte von anderen (z.B. terf, der 24/7 im Chat ist) gutgeschrieben werden, finde ich auch eine gute Idee

Benutzeravatar
Annchen
Beiträge: 135
Registriert: Sa Mai 11, 2002 10:51 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Geisenheim

Beitrag von Annchen » Fr Nov 08, 2002 9:29 pm

Wieso denn dem Lachsbrötchen? Wer ist denn das?

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 947
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin » Sa Nov 09, 2002 3:59 pm

Das Lachsbrötchen konnte einmal eine Primzahl beim Gerhard holen (die 11), hatte danach aber keinen Treffer mehr gelandet. Nachdem die Primzahlen aus der Wertung genommen wurden, stand das Lachsbrötchen ohne jeden Punkt da.

Benutzeravatar
Beeblebrox
Fliegender Femerichter
Beiträge: 201
Registriert: Do Mai 02, 2002 11:04 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Jung-Bush, Nähe Geisenheim

Beitrag von Beeblebrox » Fr Nov 15, 2002 4:10 pm

In der Tat ein Skandal, Frl. Schickelhube. Aber es war der einzige Weg, mit dem terf mir den zweiten Platz streitig machen konnte. So ist er eben, der terf. Der geht über Leichen.

Naja, jeder wie er kann.

Benutzeravatar
hessen-wohin
Abschnittsbevollmächtigter
Beiträge: 947
Registriert: Fr Mai 03, 2002 10:32 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: tel-aviv oder wie das heisst
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-wohin » Di Nov 26, 2002 4:49 pm

hessen-wohin hat geschrieben:Das Lachsbrötchen konnte einmal eine Primzahl beim Gerhard holen (die 11), hatte danach aber keinen Treffer mehr gelandet. Nachdem die Primzahlen aus der Wertung genommen wurden, stand das Lachsbrötchen ohne jeden Punkt da.
ohh, ich habe dem Lachsbrötchen unrecht getan. Heute wurde ich daran erinnert, dass das Lachsbrötchen nicht nur die 11 sondern auch die 11111 hatte, diese aber unter mysterösen Umständen an terf abgeben musste!

den Vorfall konnten auch mehrere Teilnehmer beobachten
Kinka (11212) hat geschrieben: warum schieben sie denn die schuld auf andere?
sie manipulieren hier doch die statistik. hatte ich doch recht deutlich gesehen das das lachsbroetchen den 11111er hatte. und nur einer konnte das aendern.
die sagenhafte Saftpresse (11121) hat geschrieben: aber ich habe doch heute morgen genau gesehen, dass lachsbrötchen die 11111 hatte! Hier geht es wieder nicht mit rechten Dingen zu. Terf, erklären Sie sich!! Entweder Sie sind doch lachsbrötchen oder Sie haben geschummelt! :-(
Aus irgendeinem Grund wurden diese skandalösen Vorgänge nie von einem Untersuchungsausschuss durchleuchtet, aber jeder kann sich ja denken, welche böse Macht dahinter steckt.

Benutzeravatar
Beeblebrox
Fliegender Femerichter
Beiträge: 201
Registriert: Do Mai 02, 2002 11:04 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Jung-Bush, Nähe Geisenheim

Beitrag von Beeblebrox » Di Nov 26, 2002 9:05 pm

Es verdichten sich in der Tat alle Hinweise, dass terf schon von Beginn an alle Möglichkeiten der Manipulation von Gästebucheinträgen kannte.

Daneben stellen sich drängende Fragen:
Seit wann schrieb terf überhaupt bei Gerhard? Wie kam er auf diese Gästebuch? War es wirklich die SuperLupo? Oder führt terf ein Doppelleben und ist in Wirklichkeit Angesteller bei Spin.de? War terf vielleicht "lachsbrötchen" und hat sich schon lange vor pelzer im Gästebuch verewigt?

Brisante Fragen. Nur ein Untersuchungsausschuss bietet den geeigneten Rahmen um diese Fragen (oder sollte ich es schon Vorwürfe nennen?) aufzuklären.

Benutzeravatar
hessen-oberverdachtsschöp
Beiträge: 19
Registriert: Di Mai 14, 2002 12:41 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: geheim
Kontaktdaten:

Beitrag von hessen-oberverdachtsschöp » Fr Nov 29, 2002 12:22 pm

Beeblebrox hat geschrieben:Seit wann schrieb terf überhaupt bei Gerhard? Wie kam er auf diese Gästebuch? War es wirklich die SuperLupo? Oder führt terf ein Doppelleben und ist in Wirklichkeit Angesteller bei Spin.de? War terf vielleicht "lachsbrötchen" und hat sich schon lange vor pelzer im Gästebuch verewigt?
oder ist am Ende terf sogar Gerhard selbst? Das würde einiges erklären, z.B. die berüchtigte TASTENKOMBINATION. Aber solange sich terf zu den Vorwürfen ausschweigt bzw. "krank" ist, ist nicht mit Aufklärung zu rechnen.
Der Untersuchungsausschuss bräuchte m.E. weitergehende Befugnisse, wie z.B. den freien Zugang zur terfs Festplatte sowie alle Passwörter, um wirkungsvolle Arbeit leisten zu können.
mein Name ist übrigens hessen-oberverdachtsschöpfer,
wieso werden hier die letzten 3 Buchstaben abgeschnitten, eine Frechheit ist das!

Benutzeravatar
Lachsbrötchen
Beiträge: 4
Registriert: Fr Sep 20, 2002 3:40 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Kontaktdaten:

Beitrag von Lachsbrötchen » Fr Nov 29, 2002 4:53 pm

Annchen hat geschrieben:Wieso denn dem Lachsbrötchen? Wer ist denn das?
Hessen-* hat ihnen ja erklärt wer ich bin. Aber es decht schon etwas ihre oberfläche Sicht auf die Dinge auf das sie sich nicht mehr an mich erinnern.
Beeblebrox hat geschrieben:War terf vielleicht "lachsbrötchen" und hat sich schon lange vor pelzer im Gästebuch verewigt?
Da kann ich sie beruhigen, diese Vermutung ihrerseits entspricht nicht dem wahren Stand der Dinge.
hessen-wohin hat geschrieben:
hessen-wohin hat geschrieben:Das Lachsbrötchen konnte einmal eine Primzahl beim Gerhard holen (die 11), hatte danach aber keinen Treffer mehr gelandet. Nachdem die Primzahlen aus der Wertung genommen wurden, stand das Lachsbrötchen ohne jeden Punkt da.
ohh, ich habe dem Lachsbrötchen unrecht getan. Heute wurde ich daran erinnert, dass das Lachsbrötchen nicht nur die 11 sondern auch die 11111 hatte, diese aber unter mysterösen Umständen an terf abgeben musste!

den Vorfall konnten auch mehrere Teilnehmer beobachten

....
Aus irgendeinem Grund wurden diese skandalösen Vorgänge nie von einem Untersuchungsausschuss durchleuchtet, aber jeder kann sich ja denken, welche böse Macht dahinter steckt.
Auch das entspricht den Tatsachen, ich habe den Verdacht terf macht hier was er will. Wie kann man da Einhalt gebieten?
<a href="http://mitglied.lycos.de/gerhardhans/ge ... s+&limit=1" target="_blank">Gerhard ist einfach nur ein Supertyp !</a>

Benutzeravatar
Frank N.
Beiträge: 263
Registriert: Do Sep 26, 2002 12:45 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: z. Zt. auf freiem Fuß

Beitrag von Frank N. » Di Jan 28, 2003 4:55 pm

Auch die Vorkommnisse um das heutige 10.000er Rennen im Gästebuch geben mannigfaltigen Anlaß zu Spekulationen:
30000 Datum: 2003-01-28 15:41:34
Frank N. ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

(please note, the entry will only be displayed publicly after the guestbook owner has approved it)
Bravo, Herr Shaft.
So etwas hat wohl jeder als Meldung bekommen... :wink:

Amijunge

Es ist nie gut, wenn man an Tiere onaniert!

Beitrag von Amijunge » Di Jun 29, 2004 9:38 pm

Annchen hat geschrieben:Wieso denn dem Lachsbrötchen? Wer ist denn das?

Antworten