Wer ist wer

Alles über das Urgästebuch und seinen Nachnachfolger.

Moderator: Hans Shaft

Gast

Beitrag von Gast » Do Jan 16, 2003 8:10 am

Nana, Dr. Strangelove. Vielleicht sind Sie ja ich. Fassen Sie's als Verbesserung auf.
Wenn Sie nun ein "Nick", geschaffen für das Kultur-Geschichte-Politik-Forum, sind, warum posten Sie nicht einfach dort mal was?
In der Vermutung, ich sei Thälmann-Pionier gewesen, täuschen Sie sich: Ich war dafür zu jung (also Jungpionier), als die Mauer fiel. Es steht Ihnen aber frei, mir tiefer zu erörtern, wodurch Ihre Ressentiments determiniert sind.

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Larifari » Do Jan 16, 2003 8:12 am

Ähem. Blödes Timeout.

Benutzeravatar
Ryan
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Jul 15, 2002 9:51 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: 1. Stock
Kontaktdaten:

Beitrag von Ryan » Do Jan 16, 2003 9:59 am

Frank N. hat geschrieben:wer ist Pelzer? (...)
Wie meinen Sie das? Pelzer als was?

Pel-zer, der - tit., (1) Bezeichnung für eine Art Knigge (ebd.) bzw. Verhaltenskodex bzgl. eines Internet-Forums, welches in spezieller Art und Weise durch Beiträge von angemeldeten resp. registrierten Nutzern aber auch von Gästen (-> Guest account) Leben eingehaucht wird; (2) SuperLupo-Redakteur (-> SuperLupo (24))

Benutzeravatar
bob
Beiträge: 902
Registriert: Di Nov 19, 2002 12:25 am
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Kontaktdaten:

Beitrag von bob » Do Jan 16, 2003 3:10 pm

lieber ryan, was bedeutet die 24 ?

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 624
Registriert: Fr Nov 01, 2002 12:51 pm
schwul?: ja, klar
Spambot: Mensch
die zahl nach der eins bitte auswählen: 2
Wohnort: Sommerloch
Kontaktdaten:

Beitrag von Larifari » Do Jan 16, 2003 3:28 pm

Waren Sie das, Ryan? Aber den hessen lassen Sie bitte nicht laufen, ja?

Und: Gehört dieser Strang eigentlich in dieses Forum?

Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

Beitrag von schickelhube » Sa Jan 18, 2003 3:31 pm

bob hat geschrieben:
mugabe/jobatey IST hessen !
und heiner hänsel glaub ich auch.
das sie damit völlig falsch liegen ist ihnen ja schon gesagt worden, nur unklar für mich ist was sie damit zum ausdruck bringen wollen, selbst wenn es irgendwie so wäre und in der tat hier einige teilnehmer mit unterschiedlichen nicks operieren, welche relevanz hat das für die kleine welt dieses forums? auch das man einen hier existenten nick nicht unbedingt mit einer realexistenten person gleichsetzen kann dürfte doch auch klar sein, oder denken sie wirklich das hier z. B. Witwe Scholz, Laurent Kabila und ~~SAiLOr MooN~~ in echt agieren?
die frage wer ist wer? stellt sich eigentlich gar nicht, aber die frage wer ist was bzw. wer ist wessen geistes kind bzw. hat welchen horizont (bzw. wo liegt die persönliche grenzlatte) wird durch posting der jeweiligen person selbst beantwortet.

eine andere sache: was sollen ihre wechselnden signaturen die in Variation meine person angreifen? sagen sie es offen in einem der vielen diskussionstränge damit es an einer position feststeht, zitier- und nachlesbar bleibt, anstatt hier die möglichkeit eine signatur zusetzen in dieser form, in einer art hatepropaganda, zu missbrauchen.

nicht nur aus diesen gründen sollte im fall bob endlich mal ein moderator klärende worte sprechen.
do they know it's Chanukah time at all?

Benutzeravatar
Saftpresse
Beiträge: 384
Registriert: Fr Mai 17, 2002 11:52 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Obstgarten

Beitrag von Saftpresse » Sa Jan 18, 2003 4:32 pm

Ich glaube, die Frage "wer ist wer" ist eben so wichtig oder unwichtig wie andere Themen in diesem Forum. Wenn man sich für etwas nicht interessiert, muss man ja nicht mitposten - so halte ich es. Hier gibt es genug Stränge, die mich nicht interessieren, also halte ich mich raus.

Ich bin allerdings auch dafür, dass man es direkt sagt, wenn man jemanden kritisieren will. Direkt, sachlich und nachlesbar. Das gilt für jeden.
die sagenhafte Saftpresse...

...vermöbelt gerne Büttenredner.

Benutzeravatar
Kujat
Beiträge: 131
Registriert: Di Mai 07, 2002 3:14 pm
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Siegmaringen z.Zt. a.Brd. Aufklärer Dr. Sommer
Kontaktdaten:

Beitrag von Kujat » Di Jan 21, 2003 1:32 pm

Ich bin immer noch der Meinung, wir sind alle Gerhard Janz, der seit Frühjahr letzten Jahres Selbstgespräche mit Hilfe seines Rechners führt. Einsamkeit und Pressspanmöbelausdünstungen haben Ihm den Rest gegeben. Sollte es dem behandelnden Arzt gelingen, Ihn medikamentös einzustellen, dürfte das unser aller Ende sein.
Momentan scheint sich seine Persönlichkeit aber eher weiter aufzuspalten. Oder ist der Fortgang einiger Characters (GT..) etwa schon ein Zeichen, daß die Therapie anschlägt?
Toleranz für Riesen-Janz

Benutzeravatar
Dr. Strangelove
Beiträge: 18
Registriert: Do Jan 09, 2003 9:52 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Warroom

Beitrag von Dr. Strangelove » Sa Dez 11, 2004 5:18 am

bob hat geschrieben:liebe saftpresse, update :

mugabe ist jobatey, das steht so im weihnachtsgrussstrang. mugabe/hessen tauchen seit längerem quasi zeitleich im forum auf und beglückwünschen sich zu ihren beiträgen. die sprache und der humor sind der selbe. ich hatte es an anderer stelle in einer inszenierten diskussion auch ausprobiert. ich bin mir, sagen wir 98% sicher.

hessen hat uns sonntag aus jux und dollerei ( oder boshaftigkeit ) den schurkenstaat zugesperrt. ich bin stinksauer deswegen (steht in der boeing ), gt ist es erst recht - er ist ausgestiegen. die von mir angesprochenen pms beziehen sich auf gts und meine verabschiedung voneinander.

petze kannte ich noch gar nicht.

hesse sollte aus meiner sicht, das ist durchaus mein ernst, über kein revier verfügen. ich für mein teil werde dort jedenfalls nicht mehr versuchen zu posten.


wie lautet eigentlich der forschung neuster stand? koennen sie uns ein neues 'update' liefern? was haben nun ihre mittlerweile nun langjaehrigen beobachtungen ergeben? haben sie herausgefunden wer die petze ist? das ist ja <a href="http://www.superlupo-magazin.de/viewtop ... =3833#3833" traget="-blank">eine frage</a> an der nicht nur hessen dran ist.

vorallem auch wo fand den eigentlich die "inszenierte diskussion" statt die sie "ausprobiert" hatten. koennten sie da noch details nachreichen?
It would not be difficult Mein Fuehrer!

Benutzeravatar
Dr. Heiner Hänsel
Beiträge: 71
Registriert: Fr Aug 16, 2002 8:55 am
schwul?: ja, klar
die zahl nach der eins bitte auswählen: 5
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Totgesagte....

Beitrag von Dr. Heiner Hänsel » Di Feb 28, 2006 9:22 pm

bob hat geschrieben:und heiner hänsel glaub ich auch.
... leben länger. Wovon träumen Sie? Ich sehe schon, ich muss wieder penetrieren.

Machen Sie doch einfach mal hier mit, passt doch zu Ihnen, oder? :wink:

Bild



Nichts zu danken...

GB-Putzkolonne

wisch...

Beitrag von GB-Putzkolonne » Do Mär 02, 2006 11:30 am

wisch...

So, die Startseite ist wieder sauber.

Null
Beiträge: 2
Registriert: Di Nov 20, 2007 9:16 pm

Re: Wer ist wer

Beitrag von Null » Fr Feb 15, 2008 9:53 pm

Darf ich hier auch nochmal erwähnen, daß ich nicht irgendjemand bin?

Auch wenn's kein bißchen hierzu paßt, sondern nur eine Unterstellung der #wussow-Belegschaft ist?

Na egal, ich tu's trotzdem.

Antworten