Haben Sie das gewollt?

Das Forum für alle Profilneurotiker

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
Fähmel
Beiträge: 55
Registriert: Mo Okt 13, 2003 3:48 pm
Wohnort: St. Anton

Haben Sie das gewollt?

Beitrag von Fähmel »

Haben Sie das gewollt? Ihr verharmlosender Umgang mit dem Thema Drogen hat arme ungefestige präpubertäre Bengels dazu gebracht, sich "die Birne wegzuknallen".

Keine Macht den Drogen.

Bitte entschuldigen Sie, dass ich dafür einen Strang eröffnete, aber es werden grundsätzlich und im besonderen durch Sie Jugendliche nicht genügend sensibilisiert für den Umgang mit Drogen in richtigen Dosen. Die geradezu erschreckenden Folgen Ihrer und unserer Nachlässigkeit wird auf genannten Internetseiten in geradezu erschreckender Weise dokumentiert.

Sollte Sie das ungerührt lassen, bedenken Sie, dass auch Ihre Rente (vielleicht) davon abhängt.

Mit vorwurfsschwangerem Gruß

Dr Robert Fähmel
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Re: Haben Sie das gewollt?

Beitrag von Barschel »

Fähmel hat geschrieben:sensibilisiert für den Umgang mit Drogen in richtigen Dosen
Gibt es das: Richtige Dosen?



Überzeugter Flaschenbiertrinker Barschel
Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.
Benutzeravatar
Fähmel
Beiträge: 55
Registriert: Mo Okt 13, 2003 3:48 pm
Wohnort: St. Anton

Beitrag von Fähmel »

Geehrter Herr Barschel,

Sie sollten dieses ernste und traurige Thema nicht durch übermäßig simple Wortspiele herabwürdigen. Befassen Sie sich lieber mit dem eigentlichen Thema und gedenken Sie still der Opfer.

Ruhig ermahnend,

Ihr Robert Fähmel
Benutzeravatar
Kujat
Beiträge: 131
Registriert: Di Mai 07, 2002 3:14 pm
Wohnort: Siegmaringen z.Zt. a.Brd. Aufklärer Dr. Sommer
Kontaktdaten:

Beitrag von Kujat »

Was will der Mann? bzw.:Mann was genau wollen Sie?
Und das mit den richtigen Dosen ist mir auch rätselhaft. Ich tu meine immer in gefaltetes Papier oder diese Plastiktütchen die man von Zigarettenpackungen abziehen kann. Hier zumindest ist Jung und Alt sehr wohl sensibilisiert für den Umgang mit Drogen in solchen Verpackungen.
Toleranz für Riesen-Janz
Gast

Beitrag von Gast »

....nicht zu vergessen die boxbeutel....damit werden doch jugendliche gerade zu zum drogenkonsum verleitet...
wobei "box" für körperliche ertüchtigung steht die ja aller ortens so gefordert wird und "beutel" eine klare geografische herausforderung darstellt...beutel - känguru - australien? oder war das aldi...?
Benutzeravatar
The Mars Volta
Beiträge: 606
Registriert: Di Jun 24, 2003 4:20 pm
Wohnort: Bilk S

Beitrag von The Mars Volta »

Herr Fähmel, Sie sind ja ein ausgesprochener Idiot.

Entschuldigen Sie bitte vielmals dass ich das erst heute bemerkt habe.
Benutzeravatar
Barschel
Wussow Blockwart
Beiträge: 1165
Registriert: Mi Mai 22, 2002 1:58 pm
Wohnort: Hotel Beau-Rivage, Genf
Kontaktdaten:

Beitrag von Barschel »

Ein schöner 600. Beitrag, Herr Volta! Und willkommen zurück im Forum. Auf dass Sie die 700 schon im nächsten Jahr vollmachen, stößt mit Ihnen mit einem Becher Glühwein, den ich auch mal wieder vollmachen sollte, an

das dicke b
Zuletzt geändert von Barschel am Di Nov 29, 2005 8:20 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.
Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 939
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC »

The Mars Volta hat geschrieben:Herr Fähmel, Sie sind ja ein ausgesprochener Idiot.

Entschuldigen Sie bitte vielmals dass ich das erst heute bemerkt habe.
Stop! Stop! Stooohooop! Haallo! Nur mal kurz angemerkt...

Merkt denn hier niemand dass Herrn Fähmels Ursprungsposting aus dem Jahre 2003 stammt? Und dass Herr Fähmel seid über einem Jahr nicht hier aufgetaucht ist? Somit der einzige Sinn und Zweck dieses Stranges nur noch gegenseitiges Aufdieschulterklopfen sein kann?

Falls Sie natürlich beim Verfassen der Antworten unter Drogen (in kleinen Dosen) gestanden haben, so will ich nichts gesagt haben.
Antworten