SPIEGEL ONLINE - der tägliche Lacher-Garant

Spaß, Satire und schiefere Bedeutung - gibt es Komik im WWW?

Moderator: Pelzer

Antworten
Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Beitrag von Olaf Ittenbach »

IWr sind übrigens nciht die einzigen SPIEGEL-Basher:

http://www.industrial-technology-and-wi ... p?id=P6833

::: 20. Oct. 2004

:: Der SpOn-Recherche Fehlerfaktor

Schon im ersten Satz gelingt es dem unbekannten Spiegel-Redakteur, einen satten Fehler unterzubringen: »Es gilt als Geburtsort des Internets und weltgrößtes Forschungszentrum für Teilchenphysik: Das Cern in Genf hat heute mit einem Festakt sein 50-jähriges Bestehen gefeiert.« Damit bestätigt sich erneut der bereits vermutete »Eigenrecherche-Faktor«: laut Frank Patalong von Spiegel Online beruhen fast 80 Prozent der Meldungen auf Agenturmaterial, nur 20 Prozent auf Eigenrecherche. Erkenntlich sind letztere meist durch die Fehler - so auch hier: der Fehler taucht in dem Teil des Artikel auf, der nicht von DPA übernommen wurde.

Die wikipedia hat's richtig: »Am CERN wurde auch die Idee des World Wide Web von Tim Berners-Lee auf den Weg gebracht« - aber das wußten Sie natürlich auch so.
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!

Benutzeravatar
MMC
Beiträge: 937
Registriert: So Apr 25, 2004 2:25 am
Wohnort: MMCanien
Kontaktdaten:

Beitrag von MMC »

Eventuell sollte man fuer Nichtfachleute erwaehnen, dass im Original das Wort Internet kursiv steht, somit es also um den Unterschied World Wide Web vs. Internet geht.

Abstruser als die Idee dass das Internet am CERN erfunden sein koennte, scheint es mir jedoch, dass durch aehnliche Medienmeldungen nun der Eindruck entsteht, dass riesige, durch den Berg getriebene Teilchenbeschleuniger eine notwendige Voraussetzung zum Betrieb des World Wide Web, oder meinetwegen auch des Internets seien.

Benutzeravatar
Knolle
Beiträge: 470
Registriert: Mo Sep 30, 2002 9:36 pm

Beitrag von Knolle »

OK, als Online-Ableger des tollsten deutschen Nachrichtenmagazins ist Spiegel Online natürlich verpflichtet, auch der banalsten Agenturmeldung noch einen originellen Aspekt abzugewinnen, damit sie wenigstens ein bisschen exklusiv klingt. In diesem Fall ist der Teaser dabei sehr exklusiv geraten, das konzediere ich gern; trotzdem, als journalistischen Erfolg mag ich das nicht werten:
Spiegel Online hat geschrieben:Die Sommerzeit geht zu Ende. In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden in Deutschland und der EU die Uhren um eine Stunde vorgestellt.
Die zwei Stunden zusätzlichen Schlafs seien dem Redakteur vom Dienst gegönnt.

Benutzeravatar
Der Korrektor
Beiträge: 315
Registriert: Sa Feb 14, 2004 2:51 am
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Korrektor »

Knolle hat geschrieben:OK, als Online-Ableger des tollsten deutschen Nachrichtenmagazins ist Spiegel Online natürlich verpflichtet, auch der banalsten Agenturmeldung noch einen originellen Aspekt abzugewinnen.
Daran arbeiten die Spiegel-Online-Redakteure auch einen Tag später noch und versuchen mutig, sich gegen die Kraft des Normativen zu stemmen:
Spiegel online hat geschrieben:Viele Deutsche verärgert über Uhrenumstellung

In der Nacht vom Sonntag wurden in Deutschland die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Über den Zeitgewinn sind jedoch viele Bürger unglücklich - denn nun wird es im Winter wieder früher dunkel.
Mit dieser journalistisch sauber recherchierten Zusammenfassung der Folgen der Umstellung auf die Winterzeit wird eine Forsa-Umfrage eingeleitet, die allerdings dann zum Schluss kommt, dass zwar tatsächlich 41 % gegen die Regelung mit Sommer- und Winterzeit sind, 55 % der gerade mal 1003 Befragten waren allerdings dafür. Möglicherweise haben diese ja weitergedacht und sind darauf gekommen, dass es im Falle einer Abschaffung der Sommerzeit auch im Sommer früher dunkel werden würde.

Grüße vom
Korrektor
Es war die Personifikation und Inkarnation des Grauens, des Abartigen, des Anderen. Doch bevor er diesen Gedanken vertiefen konnte, riss ihm das Monster gemütlich schmatzend den Kopf ab.

Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Beitrag von Olaf Ittenbach »

Immerhin hat der Spiegel in einer investigativen Recherche herausgefunden, dass es in der NPD einige Nazis und Rechtsextremisten gibt:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 40,00.html
Vorbestrafter Neonazi in NPD-Vorstand gewählt

Im neuen NPD-Bundesvorstand sitzt ein führender Rechtsextremist.
Wer hätte das gedacht
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!

Benutzeravatar
Pikahuna Burger
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mai 06, 2002 1:55 pm
Wohnort: Klein-Istanbul
Kontaktdaten:

Beitrag von Pikahuna Burger »

Erwin hat heimliche Verehrer bei SPON?
Steffen Gerth hat geschrieben:Bester Fußballerspruch: "Ich möchte nie wieder arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen" (Erwin Kostedde).
Hallo erstmal ! Grüße vom PIKATOR

Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

Beitrag von schickelhube »

schickelhube hat geschrieben:
vielleicht kann sich daraus ja auch ein kleines spiel ergeben, wenn wirklich interesse an solchen meldungen vorhanden ist.
posten sie hier die nachricht von der sie annehmen das sie spiegel-online in den naechsten tagen uebernehmen wird. fuer jeden richtigen tipp gibt es einen punkt.

hallo, spiegel online leser,

demnaechst im spiegel, innerhalb der naechsten drei tage, der grosse bericht uber gefahr einer weltweiten grippe bzw. sonstwievirus pandemie
natuerlich mit den ueblichen historischen verweisen auf die spanische grippe aus dem jahr 1918 und sicherlich auch mit bildern von damals dazu aus dem schoenen spiegel archiv.
do they know it's Chanukah time at all?

Benutzeravatar
Olaf Ittenbach
Beiträge: 1169
Registriert: So Mär 30, 2003 9:50 am
Wohnort: Merkelsche Schweiz

Beitrag von Olaf Ittenbach »

das seit einigen Tagen an verschiendenen Stellen kursierende http://www.live-shot.com/ dürfte es auch bald in Sp-On schaffen, da es mittlerweile ja auch schon von Telepolis erwähnt wurde
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/18/18846/1.html

Das heilige Sandwich hat übrigens nur 1 Tag gebraucht um von hier zu Sp-On zu wandern, und es wurde sogar mit frei erfundenen Zusätzen ("Tupperdose") garniert
Der verbreitetste Ruffel ist der Unruffel!

Benutzeravatar
Holz. Das Fünfte Element.
Beiträge: 145
Registriert: Do Mai 01, 2003 5:30 pm

Beitrag von Holz. Das Fünfte Element. »

schickelhube hat geschrieben: hallo, spiegel online leser,

demnaechst im spiegel, innerhalb der naechsten drei tage, der grosse bericht uber gefahr einer weltweiten grippe bzw. sonstwievirus pandemie
natuerlich mit den ueblichen historischen verweisen auf die spanische grippe aus dem jahr 1918 und sicherlich auch mit bildern von damals dazu aus dem schoenen spiegel archiv.
O.K., die spon-Leute waren langsamer als Sie dachten (sechs Tage) und zum Bilderraussuchen zu faul. Trotzdem Respekt!
Sisters of Mercia/All Ruiz cooker/Sisters of Mercia/Eyes keep it teen/Sisters of Mercia/
Now do you scrubber. Turn a day

Benutzeravatar
polent
Beiträge: 58
Registriert: Mi Aug 25, 2004 10:59 am
Kontaktdaten:

Beitrag von polent »

Die Überschriften im Spiegel führen mich auch immer wieder auf die falsche Fährte. Gerade heute morgen wieder schlaftrunken die Einleitenden Sätze überflogen und mich darüber gewundert weshalb im Bundestag Schröder und Merkel Neuwahlen fordern. Ich sollte ab und zu auch die Kategorien wahrnehmen. Irgendwie immer noch sehr müde...

Bild

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

spiegel online hat geschrieben:Firefox-Fans geben "FAZ"-Lesern Feuer
Merken, und beim nächten Kindergeburtstag als Flüsterpostsatz einsetzen.
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

Beitrag von schickelhube »

Verkatert hat geschrieben:
spiegel online hat geschrieben:Firefox-Fans geben "FAZ"-Lesern Feuer
Merken, und beim nächten Kindergeburtstag als Flüsterpostsatz einsetzen.
sie muessen wohl immer laut mitsprechen beim lesen?
do they know it's Chanukah time at all?

Benutzeravatar
katchoo
Beiträge: 214
Registriert: Fr Okt 03, 2003 9:47 am

Beitrag von katchoo »

Spiegel Online hat geschrieben:Zickenkrieg der Hungerhelfer
Nur um dem Strangthema Genüge zu tun. Ansonsten völlig uninteressant.

Frau verkatert und Herr/Frau/Fräulein/Dings schickelhube:
Ich vermeine da in letzter Zeit gewisse Dissonanzen in Ihrem Verhältnis zu hören. Breiten Sie die doch in einem von Wolpers' Allzweck-Strängen aus, damit man sich nicht die Häppchen in verschiedenen Strängen zusammensuchen muß. Ich bin gerne vollständig informiert.

Danke

katchoo

Benutzeravatar
Verkatert
Wussow-Todesengel 2005
Beiträge: 728
Registriert: Mi Sep 24, 2003 5:01 pm
Wohnort: A3

Beitrag von Verkatert »

Ich glaube, schickelhube hat sich in mich verliebt...
Tut mir leid, ich finde Sie zwar sehr intelligent, schlagfertig und charmant, aber leider sind sie nicht ganz mein Typ, falls die Photos auf Ihrer unglaublich gut gemachten, rechtschreibfehlerfreien und unterhaltsamen Seite tatsächlich Sie abbilden.
Ich schlage aber dennoch vor, dass Sie in Zukunft, wenn Sie mir etwas sagen wollen - ich höre Ihnen gerne zu, Sie können sich wirklich jederzeit bei mir die Sorgen von der Seele reden, ich behalte es auch für mich - dies doch per PN tun, dann bleibt es unter uns und die anderen Mitleser werden nicht gestört. Oder macht es gerade den Reiz aus, dass Ihnen andere dabei zusehen? Dann die Alternative: Sie eröffnen einen "schickelhube-will-verkatert-mal-wieder-etwas mitteilen"-Strang, und posten Ihre Anliegen ab jetzt dort.
So oder so lassen wir den Strängen ihr Thema.
Oder war Ihre sehr geistreiche und witzige Bemerkung etwa als Lachergarant gemeint? Ich weiß nicht, ich weiß nicht...

edit: Na, da waren Sie aber mal wieder flink. Frl. Katchoos Vorschlag ist natürlich auch eine prima Lösung!
Zuletzt geändert von Verkatert am Fr Dez 03, 2004 3:01 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Dürer? Hab ich nie gelesen.

Benutzeravatar
schickelhube
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 17, 2002 7:48 pm
Wohnort: bangkok
Kontaktdaten:

Beitrag von schickelhube »

katchoo hat geschrieben:
Frau verkatert und Herr/Frau/Fräulein/Dings schickelhube:
Ich vermeine da in letzter Zeit gewisse Dissonanzen in Ihrem Verhältnis zu hören. Breiten Sie die doch in einem von Wolpers' Allzweck-Strängen aus, damit man sich nicht die Häppchen in verschiedenen Strängen zusammensuchen muß. Ich bin gerne vollständig informiert.

Danke

katchoo
herr katchoo ratschlaege zur guete und zurechtweisungen sind hier nicht erwuenscht. solcherlei hinweise koennen schnell boeses blut nachsichziehen, seien sie also auf der hut und arbeiten sie erstmal dieses informationsdefizit auf.
do they know it's Chanukah time at all?

Antworten